Wir lernen Deutsch     (• • 1) Pag-aralan natin ang Deutsch

• 1.1 Guten Tag (1) Magandang araw (1)

Guten Morgen, Peter.   Magandang umaga, Peter.
Guten Tag, Frau Wagner.   Magandang araw, Ginang Wagner. (Maaaring gamitin sa buong araw)
Guten Abend, Vater.   Magandang gabi, Tatay. (Sa gabi)
Gute Nacht, Tante Lisa.   Magandang gabi, Tiya Lisa. (Bago umalis sa gabi o bago matulog)
 
Wie heißen Sie?   Ano ang pangalan mo? (Tanong sa magulang)
Ich heiße Elfriede Biesen.   Elfriede Biesen ang pangalan at apelyido ko. (Sagot na opisyal)
Ich bin Frau Biesen.   Si Ginang Biesen ako. (Sagot na karaniwan)
Wie heißt du?   Ano ang pangalan mo? (Tanong sa bata)
Ich heiße Peter Meier.   Peter Meier ang pangalan at apelyido ko (Sagot na opisyal)
Ich heiße Peter.   Peter ang pangalan ko. (Sagot sa kamag-anak o sa kalaro)
 
Wie geht es Ihnen? Wie geht es dir?   Kumusta po kayo? Kumusta ka?
Danke, gut. Es geht so.   Mabuti naman. Puwede na lang.
Und Ihnen? Und dir?   At kayo po ba? At ikaw ba?
Danke, mir geht es sehr gut.   Salamat, napakabuti naman.
 
Wer ist das? Das ist Lea Gonzales.   Sino iyon? Si Lea Gonzales iyon.
Frau Gonzales, woher kommen Sie?   Ginang Gonzales, saan po kayo galing?
Ich komme aus den Philippinen, aus Cebu.   Galing ako sa Pilipinas, sa Cebu.
Und wer sind Sie?   At, sino po kayo?
Ich bin Gabriele Steinberger.   Si Gabriele Steinberger ako.
Ich arbeite hier im Restaurant.   Nagtatrabaho ako dito sa restawran.
 
Ich gehe jetzt. Auf Wiedersehen.   Aalis na ako. Paalam ("Sa pagkikita ulit").
↑ ↑


• 1.2 Guten Tag (2) Magandang araw (2)

Ich treffe Ligaya.   Nakikita ko si Ligaya.
Ligaya kommt auch aus den Philippinen, aus Lipa.   Galing din sa Pilipinas si Ligaya, sa Lipa.
Ligaya ist schon lange in Deutschland.   Matagal na nasa Alemanya si Ligaya.
Ligaya, wo arbeitest du?   Ligaya, saan nagtatrabaho ka?.
Ich arbeite in einem Pflegeheim.   Nagtatarabaho ako sa bahay-ampunan.
Dort wohne ich auch.   Doon din ako nakatira..
 
Ligaya, wie gefällt es dir in Deutschland?   Ligaya, paano nagkakagusto ka ba sa Alemanya?
Es ist sehr schön hier, und alles ist so sauber.   Napakaganda dito, at lubhang malinis ang lahat.
Aber es ist oft recht kalt.   Ngunit malimit na medyo malamig.
Schmeckt dir das deutsche Essen?   Gusto mo ba ang pagkaing Aleman?
Ich mag das deutsche Essen sehr.   Gustong-gusto ko ang pagkaing Aleman.
Ich esse gern Kartoffeln, aber der Reis fehlt mir sehr.   Masarap sa akin ang patatas, pero nagkukulang ako ng kanin.
Und das deutsche Bier?   At [gusto mo ba] ang serbesang Aleman?
Es ist auch sehr gut, aber ich trinke lieber Kaffee.   Napakasarap din ito, ngunit minamabuti kong uminom ng kape.
 
Herr Weinert, wer ist das?   Ginoong Weinert, sino iyon?
Das ist Herr Lauterbach.   Si Ginoong Lauterbach iyon.
Er kommt aus Köln in Deutschland. Galing siya sa Köln sa Alemanya.
Herr Lauterbach ist Professor an der Universität. Propesor sa pantasan si Ginoong Lauterbach.
Und Sie, Herr Weinert?   At kayo po ba, Ginoong Weinert?
Ich komme aus Hamburg, aber ich wohne jetzt in Berlin.   Galing ako sa Hamburg, ngunit ngayon nakatira ako sa Berlin.
Ich arbeite dort bei einer Bank.   Doon nagtatrabaho ako sa bangko.
↑ ↑


• 1.3 Sprechen Sie deutsch? Nagsasalita ka ba ng Aleman?

Sprechen Sie deutsch, Frau Santos?   Nagsasalita ba po kayo ng Aleman, Ginang Santos?
Ja, ich spreche gut deutsch.   Oo, nagsasalita ako nang magaling ng Aleman.
Ja, aber nur ein wenig.   Oo, ngunit kaunti lang.
Mein Deutsch ist noch nicht gut, aber ich lerne fleißig.   Hindi pa magaling ang Aleman ko, ngunit masipag akong nag-aaral.
Können Sie auch Deutsch schreiben? Ja, aber die Rechtschreibung ist schwierig.   Marunong ka rin bang sulatin ang Aleman? Oo, ngunit mahirap ang baybay.
 
Und das verstehen Sie auch?   Ito ba rin ang naiintindihan mo?
Guten Tag. Hallo.   Bati sa pagpasok.
Auf Wiedersehen. Tschüss. Ade. Bis dann.   Paalam.
Alles Gute. Viel Glück. Toi, toi, toi.   Maraming suwerte (ang nais ko).
Gute Reise. Gute Fahrt.   Maligayang paglalakbay.
Das ist ja toll. Ganz toll. Super. Klasse.   Hale! Napakagaling ito.
Na so was. Wirklich? Soso?   Pala. Talaga ba?
Was soll das? Was ist das nun wieder?   Bakit ito ginagawa (nangyayari)?
Das gibt es doch nicht. Das darf nicht wahr sein. Das ist ja die Höhe.   Hindi puwede.
Oh. Aha. Ach so.   Aba, ay, may pagtataka.
Au! Aua!   Aray! Aruy!
Los, los! Los jetzt! Auf gehts!   Tayo na.
Los weiter! Weitermachen!   Ituloy mo.
Weg da! Hau ab! Zieh Leine!   Ilag! Layas! Layo!
Schluss jetzt.   Tama na, tapos na.

Fragewörter   Mga pananong

Wer steht vor der Tür?
Was steht auf dem Tisch?
Wo steht die Sonne?
Woher sind die Äpfel?
Wohin gehst du?
Wie ist das möglich?
Warum hast du das getan?
Wann kommst du?

↑ ↑


• 1.4 Einkaufen in Lipa Pamimili sa Lipa

Jeden Sonntag gehe ich für meine Großeltern einkaufen.
Zuerst machen wir eine Einkaufsliste.
Dann gibt Großvater mir genug Geld für alle Einkäufe.
Ich fahre mit dem Auto, da ich gut fahren kann und einen Führerschein habe.

Am Markt ist ein Parkhaus, dort parke ich.
Bei der Einfahrt bezahle ich 25 (fünfundzwanzig) Peso Parkgebühr.
Auf dem Markt kaufe ich frisches Obst, Fisch und Eier.
Großvater mag Ponkan und Papaya, meine Oma Mangos, und beide mögen Bananen.
Die Tilapya Fische schwimmen eng in Wasserbehältern und werden erst vor dem Verkauf von dem Fischverkäufer getötet.
Die Eier kommen in Eierbehälter für je 10 Stück.
Ich habe Glück, dass ich das Auto habe.
Besonders die Papaya sind sehr schwer.

Alle zwei Wochen kaufe ich in einem Supermarkt ein.
Dort gibt es ein Brot, das Großvater sehr gern isst.
Seife, Waschpulver und Spülmittel kommen auch aus dem Supermarkt.

Wein kaufe ich in einem besonderen Teil der Lebensmittel-Abteilung eines Kaufhauses.
Die Großeltern mögen einfachen Landwein aus Spanien, Oma Rotwein und Großvater Weißwein.
Der Wein ist in Ein-Liter-Kartons.
Da ich immer zehn Kartons kaufe, brauche ich da nicht oft hinzugehen.

Manchmal gehe ich in ein besonderes Geschäft.
Dort brauche ich eine Kundenkarte, um Weißkäse und Butter aus Dänemark und andere Spezialitäten zu kaufen.

Wenn ich zurückkomme, lege ich meine Einkäufe in den Kühlschrank oder an den richtigen Platz.
Später rechne ich ab und lege das Wechselgeld auf den Tisch im Wohnzimmer.

↑ ↑


• 1.5 Fragen und Antworten Pagtatanong at pagsagot

Wie heißen Sie? Wie heißt du?
Wer ist das?
Wie geht es Ihnen? Wie geht es dir?

Woher kommt Ligaya?
Sprichst du deutsch?
Wie gefällt es dir in Deutschland?
Schmeckt dir das deutsche Essen?
Magst du die deutschen Kartoffeln?
Magst du auch das deutsche Bier?
Trinkst du lieber Kaffee?

Woher kommt Herr Lauterbach?
Wo arbeitet Herr Weinert?

Wann gehst du einkaufen?
Warum fährst du mit dem Auto?
Wo parkst du das Auto?
Was kaufst du auf dem Markt?
Was kaufst du in anderen Geschäften?
Welchen Wein kauft du?
Wohin legt du deine Einkäufe?


Wie heißen Sie? Wie heißt du?
Ich heiße Peter Maier. Mein Name ist Emil Schulze.

Wer ist das? Das ist Fritz Müller.

Wie geht es Ihnen? Wie geht es dir?
Danke, gut. Mir geht es nicht so gut.

Woher kommt Ligaya? Ligaya kommt aus Lipa in den Philippinen.

Sprichst du deutsch? Ja, aber nur ein wenig.

Wie gefällt es dir in Deutschland? Mir gefällt es recht gut.

Schmeckt dir das deutsche Essen? Ja, ich mag es sehr.

Magst du die deutschen Kartoffeln? Ja, aber unser Reis fehlt mir sehr.

Magst du auch das deutsche Bier? Ich denke, es ist sehr gut.

Trinkst du lieber Kaffee? Ich trinke gern Kaffee.

Woher kommt Herr Lauterbach? Er kommt aus Köln in Deutschland.

Wo arbeitet Herr Weinert? Herr Weinert arbeitet in Frankfurt bei einer Bank.

Wann gehst du einkaufen? Am Sonntag gehe ich einkaufen.

Warum fährst du mit dem Auto? Weil ich gut fahren kann und meine Einkäufe schwer sind.

Wo parkst du das Auto? Ich parke das Auto im Parkhaus am Markt.

Was kaufst du auf dem Markt? Ich kaufe frisches Obst, Fisch und Eier auf dem Markt.

Was kaufst du in anderen Geschäften? Dort kaufe ich Brot, Waschpulver, Wein und Weißkäse.

Welchen Wein kauft du? Für Großvater kaufe ich Weißwein und für meine Oma Rotwein.

Wohin legt du deine Einkäufe? Obst und den Fisch lege ich in Kühlschrank.


Wir lernen Deutsch bei Armin Möller   http://www.germanlipa.de/de/de_1.html
... - 220505

Ende   Guten Tag

↑↑   Wir lernen Deutsch   Ugnika