Talasalitaan suk - suy
Wörterbuch suk - suy

suka {N/X} = Essig, sauere Früchte.

suka {N/Ch} = Erbrochenes.
sumuka, magsuka, isuka = erbrechen.

sukal {N/X} = Abfall, Müll.
Sukal na damọ. = Unkraut. Gamasin mo ang sukal na damọng tumutubo sa palayan. = Jäte die Unkräuter, die im Reisfeld wachsen.
kasukalan {N} = Wildnis, Einöde.

sukat {N/X} = Maß.
sumukat {DT10/fg|ft} |1| = messen, abmessen. Mga tingịng sumusukat, kakambạl ng pag-uusisa. {W Bulaklak 8.5}. = Abmessende Blicke, die der Zwilling der Neugierde sind.
sukatin {DB10/ft|fg} |6| = messen, abmessen. Sinukat niyạ ang kasalubong. {W Bulaklak 8.27} = Sie misst den, den sie getroffen hat, mit Blicken.
pagsukat {ND} = Messung. Madalị ang pagsukat ng haba sa pamamagitan ng metro. = Längenmessung ist einfach mit Hilfe eines Metermaßes.
panukat {N} |1| = Messwerkzeug, Maßstab, Standardmaß (wie Litermaß oder Metermaß). Dahil laging may dalạng panukat si Tan Tiak. {W Nanyang 13.6} = Weil Tan Tiak stets ein Maßband bei sich hat.
kasukatan {N} F = Messwert, Messergebnis.
parisukạt {N/Tb} = Quadrat. Kaparis ang apat na gilid ng parisukạt. = Die vier Seiten des Quadrates sind gleich (lang).
✦ Sukat at Timbang = Maße und Gewichte

sukat (2) {U/X} = genug, ausreichend.
Isạng kaligayahang hind niyạ sukat akalaing mapasakanyạ noọng nakaraạng tatlọng buwạn. {W Arrivederci 3.1} = Ein Glück, von dem sie nicht genug glauben kann, dass sie es seit drei Monaten hat.

sukdọl {N/X} = Höhepunkt.
Sukdọl ng sarạp. = Sexueller Höhepunkt.
sukdulan {N, U} |4| = Höhepunkt. Dumatịng na nga sa sukdulan ang aking pagtitiịs. {W Daluyong 15.24} = Mein Leiden erreichte wirklich den Höhepunkt (kam am Höhepunkt an).

suki {N/Ch} = Kunde, Stammkunde.

[suklạm] {X}: Abscheu.
pagkasuklạm {N} = Abscheu.

suklạy {N/Ch} = Kamm.

sukl {N/Ch} = Wechselgeld. ≠ baryạ = Kleingeld

[suko] {N/X}: aufgeben, nachgeben.
sumuko {DT00, DT01}, isuko {DB10, DB11} = aufgeben, abtreten.
masukuịn {U} = schnell aufgebend.

[sukob] {N/X}: gemeinsam einen Schirm, eine Decke, ein Unterdach usw. benutzen.
sumukob {DT00/fg, DT01/fg|ft} = einem Schirm usw. gemeinsam benutzen.
sansinukob {N} = (das ganze) Universum.

[suksọk] {X}: (Karten) mischen, einen Notgroschen beiseitelegen.
magsuksọk, isuksọk = einen Notgroschen beiseitelegen. Ang may inisuksọk sa dingdịng, ay may titingalaịn. (Kasabihan) = [Wer einen Notgroschen in der Hauswand versteckt, hat etwas, zu dem er aufsehen kann.] = Spare in der Zeit, so hast du in der Not.

sulat {N/X} |100| = Brief, Handschrift, Schriftstück.
sulat {N} |25|. Magtatakạ ka marahil sa sulat ko. {W Arrivederci 3.9} = Du wirst von meinem Brief überrascht sein. Masam ang sulat niyạ. = Seine Handschrift ist schlecht.
mga sulat = Korrespondenz.
sumulat {DT00/fg} |5|, {DT01/fg|fp} |3|, {DT10/fg|ft} |2| = schreiben. Kailangan mabilịs siyạng matututong bumasa't sumulat. {W Almario 2007 3.6} = Es [das Kind] muss schnell lesen und schreiben lernen. Narinịg ko si Amạ: "Sumulat kayọ sa amin." {W Dayuhan 3.10} = Ich hörte Vater [sagen]: "Schreibt uns.
magsulạt {DT00/fg} |9|, {DT10/fg|ft} |4| = (viel) schreiben. Mahilig magsulat ng maiklịng kuwẹnto at mga tul si Nimfa. {W Suyuan 3.5} = Nimfa schrieb Kurzgeschichten und Gedichte.
sulatin {DB10/ft|fg} |20| = schreiben. Nobelang panlipunan na sinulat ng ating pambansạng bayani. {W Pag-ibig ni Rizal 3.8} = Eine gesellschaftskritische Novelle, die unser Nationalheld schrieb.
sulatan (1) {DB10/fp} |0| = schreiben an. Sinulatan ka ba niyạ? = Hat er dir geschrieben?
sulatan (2) {DB10/fn, DB20/fn} |1| = schreiben auf. May mga nakahawak ng karatulạ na nasulatan ng pangalan ng kanilạng sasalubungin. {W Rosas 4.24} = Da sind Leute, die ein Schild tragen (halten), auf dem die Namen der Abzuholenden (zu Treffenden) stehen.
isulat {DB10/ft|fg} {DB11/ft|fg|fp} |10| = schreiben, aufschreiben, schreiben an. Isulat mo ang iyọng ngalan. = Schreibe deinen Namen. Kapạg isinulat sa malakịng titik ang mga naturang katangian ng tao at lipunan. {W Almario 2006 16.24} = Wenn man mit Großbuchstaben die besagten Eigenschaften der Leute und der Gesellschaft schreibt.
masulat {DB10/ft|fg} |4| = schreiben können. Sa likọd niyọn ay nasusulat sa maliliịt at bilugạng mga titik sa bughạw na tintạ. {W Uhaw 3.17} = Auf dessen Rückseite ist in kleiner Schreibschrift mit blauer Tinte geschrieben.
makasulat {DT00/fg, DT10/fg|ft} |12| {7-3.4} = schreiben (können). Nakasulat sa Tsino at Inglẹs ang pangalan ng tindahan sa lona. {W Nanyang 6.3} = Der Name des Ladens war in Chinesisch und in Englisch auf die Plane geschrieben.
nakasulat {U//DT/N} = geschrieben, schriftlich. Pananalitạng nakasulat Gr = Schriftsprache.
pagsulat {ND} |8| = das Schreiben [eines Wortes, Textes].
pagsusulat {ND} |5| = das [gewohnheitsmäßige] Schreiben [z.B. eines Schriftstellers].
manunulạt {N} = Verfasser, Schriftsteller.
sulat-kamạy {N/Tb} = Handschrift.
palibot-sulat {N/Tb} = Rundschreiben.
kasulatạn {N} = Brieffreund.
kasulatan {N} = Urkunde, öffentliches Schriftstück, Vertrag, Dokument.
 kasulatan {N} F Gr = Text.
isakasulatan {DB10/isa+kasulatan} {DB10} {7-7.1} = urkundlich machen.

sulid {N/X} = Flachs (für das Spinnrad).
suliran = Spinnrad, Spindel.
sinulid = Faden.

[sulid] (2) {X}: Problem.
suliranin = Problem.

[sulit] {X}: erklären, berichten.
magsulit {DT10/fg|ft} = abrechnen, Kosten verantworten.
isulit {DB20/fp|ft|fg}, pagsulitan {DB20/fb|fp|fa} = aushändigen, anvertrauen.
pagsusulit {ND} = Prüfung, Examen.

sulọ {U/X} = geblendet (von einem grellen Licht). ≈ silaw
masulọ {DB00} = geblendet werden.

sul {N/X} = Fackel.

sulok {N/X} = Ecke.
tatsulok {N} = Dreieck.

sulong {N/X} = Schritt, Zug, Rate (einer Zahlung).
Sulong! = Fang an! Los, weiter!
sumulong {DT00/fg}, magsulong {DT10/fg|ft}, isulong {DB10/ft|fg} = Fortschritte machen, vorwärts schieben.
magpasulong {DT01/fi|ft}, pasulungin {DB10/ft|fi} = Fortschritt verursachen.
makapagpasulong {DT00+10/fi|fg} = Fortschritt verursachen lassen.

[sulpọt] {X}: auftauchen.
sumulpọt {DT00} = auftauchen. Isạng tanghali, parang kabuteng sumulpọt sa harapan ko ang batang iyọn. {W Angela 3.7} = Eines Mittags tauchte das Mädchen wie ein Pilz vor mir auf.

sulsọl {N/X} = Verführung (zu schlechten Taten).
sumulsọl {DT00} = Ärger machen.

sulyạp {N/X} = (verstohlener) kurzer Blick.
sulyapạn {DB10/fp|fg} = jem. kurz anblicken. Sinulyapạn ko si Inạy. {W Tiya Margie 3.3} = Ich blickte Mutter kurz an.

suman {N/X} = Reiskuchen.
✧ Palay: Suman = Reis.

[sumbọng] {X}: Anschuldigung.
sumumbọng = verraten, jem. verklatschen.
magsumbong {DT} = sich beschweren bei jem. über etwas. Sa kanyạng amạ rin siyạ nagsusumbọng kapạg kinagagalitan ng inạ. {W Pang-unawa 3.4} = Bei seinem Vater beschwerte er sich, wenn seine Mutter ihn schalt.

sump {N/X} = Eid, Schwur, Fluch.
sumump {DT}, isump {DB10} = schwören, verfluchen, beschimpfen.

sumpọng (1) {N/X} = Laune, sonderlicher Einfall.
sumpungin {U} = übel gelaunt, launisch, missmutig, mürrisch.

[sumpọng] (2) {X}: zufällig finden.
makasumpọng {DT10/fg|ft}, masumpungạn {DB10/ft|fg} = zufällig finden. Masusumpungạn ninyọ ang isạng sanggọl na nababalot ng lampịn. {Luc. 2:12} = Ihr werdet finden das [ein] Kind in Windeln gewickelt.

[sund] {X}: miteinander auskommen.
magkasund {DT00/fr} |10| {7-8.1 (2)} = sich miteinander vertragen. Habang nananatiling sarado ang isip mo sa mga paalala, hind tayo magkakasund. {W Karla 5.202} = Während du fortfährst, dein Denken für Ratschläge geschlossen zu halten, werden wir uns nicht vertragen.
kasunduan {N} = Vertrag, Vereinbarung (auch mündlich), Pakt. Nilagdaạn nilạ ang kasunduan sa harạp ng notạryo at ng dalawạng saksị. = Sie unterzeichneten den Vertrag vor dem Notar und zwei Zeugen.
pagkakasund {N} = Verträglichkeit.
magkasund, magkakasund {U} = miteinander verträglich (zwei, mehrere).
kasund {N} = jem., mit dem ich gut auskomme. Liebling, Verlobte(r).
 kasund {U} = verträglich.
makasund {DT10/fg|fp} = gut mit jem. auskommen.

sund (2) {N/X} = "Abholer".
sumundọ {DT01/fg|fp}, sunduịn {DB10} = abholen. Kinabahạn ka noọng pumasok ang sasakyạng sumund sa iyọ. {W Rosas 3.2} = Du bekamst Herzklopfen, als das Auto kam, das dich abholte.
magpasund {DT10+01/fh|ft|fg}, ipasund {DB10+01/ft|fg|fg} = jem. zum Abholen schicken.

[sungạw] {N/X} = herausschauen. ≈ dungaw
sumungaw {DT00, DT01/fg|fn} = herausschauen (aus Fenster), herauskommen (Sonne am Himmel).
makasungaw {DT01} = herausschauen, herauskommen (Sonne am Himmel). Pero nakasungaw pa ang liwanag sa kanluran {W Nanyang 12.9} = Aber im Westen war es (der Himmel) noch hell.

sungay {N/X} = Horn (von Tieren).

sungk, sụngka_ {N/X} = Philippinisches Spiel.
✦ Sungka.

sungọt {N/X} = Fühler (von Insekten usw.).

sunọd {N/X} |70| = Nachfolge, der nächste.
sunọd {N} |{N}, {U} ↔ 9| = aufeinander folgende Ereignisse; Gehorsam. Ngayọn lang akọ natalo nang tatlọng sunọd. {W Sabong 8.42} = Nur heute habe ich dreimal hintereinander verloren.
sunọd {U} = folgend, nachfolgend. Ipinagpatah akọ ng mga bago at mahuhusay na bihisang sunọd na lahạt sa moda. {W Daluyong 15.40} = Für mich wurde neue und gute Gardarobe genäht, ganz der Mode nach.
sumunọd {DT00/fg, DT01/fg|fp} |50| = (be)folgen, gehorchen. Sumunọd namạn agạd siyạ, marahil dahil na rin sa gutom. {W Piso 3.2} = Er gehorchte mir wirklich, wahrscheinlich auch aus Hunger.
sumunọd {N//DT/N, U//DT/N} = das Folgende (in der Vergangenheit). Sumunọd na dumatịng si Pakwan. {W Prutas 3.4} = Als nächste kam die Wassermelone.
sumusunọd {N//DT/K, U//DT/K} = der Folgende; das Folgende (in einem Text, in dem das Folgende bereits geschrieben ist). May nakalaạn po palạng biyaya sa mga sumusunọd sa utos. {W Prutas 3.6} = Es [die Geschichte] hat die Absicht, dass es sich für die lohnt, die die Anordnungen befolgen.
susunọd {N//DT/H, U//DT/H} = das Folgende (in einem Gespräch, in dem das Folgende noch nicht ausgesprochen worden ist). Hanggạng sa susunod na anim na taọn. {W Cao 2013 3.22} = Bis zu den kommenden fünf Jahren.
sundịn {DB10/fp?ft|fg} |15| = gehorchen. Napilitan siyạng sundịn ang kagustuhạn ng dalaga. {W Nanyang 12.22} = Er war gezwungen, den Wünschen der jungen Frau Folge zu leisten.
sundạn {DB10/fp|fg} |15| = jem. folgen. Si Dr. Santos ay susundạn ni Inạ at mga kapatịd ko. {W Dayuhan 3.14} = Mutter und meine Geschwister werden [die Anweisungen von] Dr. Santos befolgen.
pagsunọd {ND} = das Folgen. Sa pagsunọd dito, ... = Dementsprechend.
kasunọd {N, U} = nächster. Kasunọd na araw. = Der folgende Tag. Kasunọd kay Gina si Paola. = Nach Gina ist Paula dran.
pagkakasunọd {N} = Zustand, hinter jem. zu sein.
pagkakasunọd {N} = Art und Weise oder der Ort, hinter jem. zu sein.
pagkakasunụd-sunọd {N} = Reihenfolge.
sunụd-sunọd, sunọd-sunọd {U/&&} |8| = aufeinander folgend, in Folge. Napabalikwạs akọ sa sunụd-sunọd na katọk sa pint. {W Pagbabalik 3.19} = Ich sprang auf, als es wiederholt an der Tür klopfte.
masunurin {U} |5| = folgsam. Hind akọ katulad ng ibạ ninyọng mga anạk na masunurin. {W Pang-unawa 3.7} = Ich bin nicht wie eure anderen folgsamen Kinder.
magkasunọd {U} |3| = aufeinander folgend. At binigyạn si Lim Kui ng magkasunọd na sampạl. {W Nanyang 11.14} = Und [er] gab Lim Kui aufeinander folgende Schläge. Magkakasunọd na ipinaanod ko ang tatlọng bangkạng-papẹl. {W Pagbabalik 3.13} = Nacheinander wurden die drei Papierschiffchen weggetrieben.
alinsunod sa {O TK} |8| = entsprechend, gemäß. Alinsunod sa sinasabi ni Octavio Paz. {W Dasal 3.20} = Gemäß Octavio Paz.

sunog {N/X} = Feuer, Brand (zu Asche werdend).
sunọg{U} = verbrannt.
masunog {DT00} = brennen.
nasusunog {U//DT/K} = brennend.
sumunog {DT10}, sunugin {DB10} = (etwas) verbrennen.
pagkasunog {ND/G} = das Abgebrannt-sein. Ang liham na nagbabalita sa pagkasunog ng Li Hua ... {W Nanyang 22.28} = Der Brief, der von dem Abbrennen von Li Hua berichtete.
panununog {N} = Brandstiftung.

suntọk {N/X} = Faustschlag.
manuntọk, sumuntọk, suntukịn = mit der Faust schlagen.

suọt {N/X} = Eintritt (in ein Loch, einen dichten Wald); Kleidung, die man angezogen hat.
suọt {U} = "getragen werdend". Hind rin magkapaạ ang suọt niyạng tsinelas. {W Angela 3.2} = Auch passen ihre rechte und linke Sandale nicht zusammen.
sumuọt {DT01} = eintreten (in ein Loch, einen dichten Wald). Walạ namạng may gustọng sumuọt sa ilalim ng sahịg para sirain ang mga lungg. {W Nanyang 14.1} = Niemand hat schon Lust, unter den Fußboden zu gehen, um die Mäusenester zu zerstören.
magsuọt, isuọt = tragen, anziehen.
kasuutạn = Kleidung.

suplada, suplado {U/Es} = eingebildet, herablassend. ➤ mapạgmataạs

suplịng {N/X} = Nachkomme, "Sprössling"; Spross.

supot {N/X} = Tüte, Tasche aus Papier, Stoff oder Plastik.
magsupot, isupot, isasupot = eintüten, in eine Tasche tun.
manunupot = Kinderfänger.
✧ Sisidlan: Supot = Behälter.
✧ Pilipinong Ugali: Manunupot = Philippinische Bräuche.

[supsọp] {X}: Saugen (mit dem Mund). ∼ suso
sumupsọp {DT01/fa|fl}, supsupịn = saugen, "lutschen". Sumupsọp sa hinlalakị. = Am Daumen lutschen.

[suray] {X}: wanken, taumeln.
sumuray-suray {DT01/fg|fs} = wanken, taumeln.
susuray-suray {U//DT/H} = wankend. Biglạng dumilịm ang paningịn ng matọn at susuray-suray na napaatrạs. {W Nanyang 12.18} = Plötzlich wurde sein Blick dunkel und der Schurke wich zurück.
magpasuray-suray {DT00} = taumeln, stolpern.

[suri] {X}: (sorgfältige) Prüfung, Analyse, Diagnose, Studie.
magsuri {DT10}, suriin {DB10} = genau untersuchen, zergliedern.
suriing mabuti {DB10.L A//U} = genau untersuchen, analysieren.
pagsusuri {ND} = Analyse, Prüfung, Untersuchung. Pagsusuri sa dug. = Blutprobe, -untersuchung.
suriạn {N} = (wissenschftliches o.ä.) Institut.
palasuriạn {N} = Semantik.

sus {M/Es} ☺ = Hesụs! = Um Gottes Willen!

susi {N/X} = Schlüssel.
Nalalaman kong ang edukasyọn ang magigịng susi upang makamịt ko ang aking pangarap. {W Pagbabalik 3.5} = Ich wusste, dass eine (gute) Ausbildung der Schlüssel ist, um meinen Traum zu erreichen.
magsusi {DT10}, isusi {DB10}, susian {DB10} = zuschließen, mit einem Schlüssel verschließen. Sino ang nagsusi ng pint? = Wer hat die Tür zugeschlossen?
susiạn {N} = Schloss, Schlüsselloch. Napaangạt ang likọd ni Regina pagkarinịg sa lagitịk ng ikinamang susi sa susiạn ng pint. {W Naglaho 3.13} = Der Rücken von Regina erhöhte sich, nachdem sie das Zuschnappen des Schlüssels im Türschloss gehört hatte.
palasusian {N} = Schlüsselbund.
nakasusi {U} = verschlossen (Tür).

[susi] {X}: (über-) genau.
kasusian, pagkamasusi {N} = (Über-) Genauigkeit.
masusi {U} = (über-) genau, kritisch.

suso {N/X} = Brust (für Säugling).
sumuso, susuhin = (Milch) saugen (auch aus der Flasche).
magpasuso, pasusuhin = jem  säugen.
pasusuhịn {U} = noch nicht (von der Mutterbrust) entwöhnt. Batang pasusuhịn. = Brustkind.
pansuso {U} = Säuge-. Pansusong hayop (Mammalia) = Säugetiere.
✧ Pansusong Hayop = Säugetiere.

sus {N/X} = Schnecke.

susulbọt {N/X} = Eisvogel.
✧ Ibon: Susulbot = Vögel.

sutịl {U/X} = streitsüchtig, störrisch; hartnäckig (Krankheit).

sutl {N/X} = Seide.
malasutl {U} = seidenweich.

[suwạy] {X}: Ungehorsam.
sumuwạy {DT01/fg|ft} = ungehorsam sein. Sumuwạy siyạ sa patakarạn nang magdalạ siyạ ng huannapo sa itaạs {W Nanyang 11.15}. = Er hat ein Grundprinzip verletzt, als er die Nicht-Chinesin nach oben gebracht hat.
masuwayin {U} = ungehorsam.
suwaịl {U} !! = ungehorsam. Kung suwaịl ang anạk, amạ ang may sala. {W Nanyang 22.22} = Wenn das Kind ungehorsam ist, hat der Vater die Schuld.

suwelas {N/X} = Schuhsohle. ≠ talampakan = Fußsohle

suya {N/Ch} = Übermaß, Abneigung.
Mas mahina sa suya ang sawa. = sawa ist schwächer als suya.
masuya {DT01}, kasuyaan {DB10} {7-7.2} = etwas satt haben.
suyạng-suy {A/&&} = überdrüssig.

[suyo] {X}: Zuneigung.
manuyo {DT} = sich einschmeicheln.
kasuyo {N} = Liebling, Schätzchen.
suyuan {N} = Liebesgeschichte.
magkasuyo {N, U} = Liebespaar.
masuyo {U} = liebevoll. Mga masusuyo mong paghalịk sa aking buhọk. {W Madaling Araw 3.9} = Deine zärtlichen Küsse auf meinem Haar.

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch suk - suy
25. November 2020

Seitenbeginn   Ugnika