Armin und Ingrid Möller    

In Deutschland: Eichendorffstraße 21, 41464 Neuss.
In den Philippinen: 07 Purok 2, San Sebastian, Lipa, Batangas, Philippinen. Wegbeschreibung - Itinerary
E-Post:

Um Missbrauch mit unseren E-Post Adressen zu vermeiden, haben wir sie als .gif Bild dargestellt. Leider müssen Sie die Adressen abschreiben und können sie nicht einfach kopieren. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Persönliche Daten von Armin und Ingrid Möller

  Armin Möller wurde 1939 in Dresden geboren. Nach Schulbesuch in Dresden (DDR) und Heilbronn (BRD) studierte er Physik an den Universitäten Tübingen, Hamburg und Heidelberg. Nach einigen Jahren Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter wurde er zum Dr. rer. nat. in Heidelberg promoviert. Viele Jahre arbeitete er im Philips Konzern in Deutschland, Holland und zuletzt in Manila als General Manager des Halbleiterwerkes. Während dieser Zeit war er für zwei Jahre Präsident von SEIFI, dem Verband der philippinischen Halbleiterindustrie (wichtigste Exportindustrie der Philippinen). 1993 schied Armin Möller bei Philips aus, um für einige Jahre einen kleine Werkzeugbaufirma aufzubauen und zu leiten. Viele Jahre hat sich Armin Möller mit der hiesigen Sprache Filipino und insbesondere mit den Unterschieden zu europäischen Sprachen befasst. Das Ergebnis ist eine umfangreiche "Syntax der filipinischen Sprache" in Deutsch und Filipino.
Kronentor des Dresdner Zwingers
Ingrid Möller, die Ehefrau von Armin Möller, stammt aus Duisburg und ist gelernte Kauffrau. Sie arbeitete viele Jahre bei Philips in Deutschland. Sie war und ist sehr sportlich, besonders in Tennis, Golf und Kegeln.
  Heute sind sie häufige Besucher in Lipa, Batangas, einer philippinischen Mittelstadt etwa 80 km südlich von der Hauptstadt Manila. Es war dort möglich, ein Leben in zivilisierter Umgebung (Strom, Wasser, Telefon, Internet, feste Straßen usw.) aufzubauen, aber trotzdem inmitten der Philippinen und nicht in einem Ausländer-Getto zu leben. Frau Möller berät ehrenamtlich eine organische Gärtnerei. Sie ist Mitglied in einem Rotary Club in Lipa. 09. Juni 2008
Kathedrale San Sebastian in Lipa

Armin at Ingrid Moller

Sa Alemanya: Eichendorffstraße 21, 41464 Neuss, Germany.
Sa Pilipinas: 07 Purok 2, San Sebastian, Lipa, Batangas.
Daan hanggang sa amin.

E-Mail:

Upang iwasan ang maling paggamit ng tirahan natin sa E-mail ay inilarawan natin itong guhit na .gif. Sayang, dapat sulatin po ninyo ito sa halip ng kopyahin. Humingi kami ng paumanhin.


Wegbeschreibung nach Lipa - Itinerary to Lipa

Im Folgenden geben wir eine Wegbeschreibung unseres Anwesens in den Philippinen aus Manila kommend.


You come from Manila, Carmona, Santa Rosa, Cabuyao etc. by car

  1. Take South Luzon Tollway to Calamba. Pass Calamba tollgate.
  2. Continue on the tollway towards Batangas, pass a second tollgate (some new portions of the tollway are missing in our sketch).
  3. After a third tollgate you pass Sto Tomas, Tanauan and Malvar exit. Take Lipa Tambo exit. The tollway continues to Batangas City.
  4. The tollway exit ends in a T. Turn right to Lipa proper (our km-counting starts at this point).
  5. You drive under the motorway bridge, pass De La Salle Lipa at the left side (1.2 km). At the circle in front of McDonald's you keep straight (1.7 km), leave the main road and McDonald's at the left side.
  6. Follow the smaller road, turn right into the first road right (shortly after JR Auto Supply).
  7. You now enter San Sebastian. At a small intersection with a barangay outpost on an island (2.2 km), go straight in a road with a slight right curve.
  8. Pass Atenzia Construction Supplies (left 2.5 km) and the small road left leading to Paaralang Elementarya ng San Sebastian. After some metres is right a tricycle workshop (no billboard). Opposite the workshop on the left side of the road, you can see our transformer on an electricity post. Directly after the workshop (2.7 km) take the entranceway to Möller (2.30 m wide, concrete road).
  9. Open the red-painted gate (or wait in front of the gate if you are afraid of our dogs). Stop at the first parking place (you can also go down, but you have to be sure that there is no vehicle coming up and that you can manage to go up the narrow and steep road again on your way back).

You come by public transport

  1. Take a bus (aircon) to Lipa bus stop. All buses from Manila to Lemery (and some to Batangas City) stop at Lipa.
  2. Take a tricycle to San Sebastian "Balagbag Bolbok". Tell the driver: To "Sa may workshop sa tapad ng Atienza Hardware"
  3. Then see step 8. above.


Die filipinische Sprache von Armin Möller   http://www.germanlipa.de/moeller.htm   25. Juli 2015

Die filipinische Sprache - Ende Möller

Seitenanfang   Fisyntag