7 Einzeldarstellung der Verbgruppen
(Datei 7/14)

7-7 Verben mit sa und ka Präfixen

7-7.1 Verben mit Präfixen isa- und magsa-

Die mit sa zusammengesetzten Präfixe isa- und magsa- bilden Verben mit einer Richtungsangabe im direkten oder übertragenenen Sinn, die im Wortstamm ausgedrückt wird. Die isa- Verben haben Tatobjektfokus, die magsa- Verben haben für das Tatobjekt ein Objunkt. Es gibt also weder lokativen Fokus, noch lokative Funktion.

Die Präfixkombination isa- bildet Passivverben. Sie zeigen eine breitere Diversität. Einer Richtungsangabe entsprechend, können sie Passivverben mit folgenden Bedeutungen sein:

Bei den isa- Verben wird häufig das Objunkt (der Täter) weggelassen, sodass {VP00} Verben entstehen. Die magsa- Aktivverben werden seltener als die isa- Verben gebildet [5 6]. Auch hier gibt es Bezug auf eine Richtungsangabe.

 
[1]isa-Isa-Filipino mo ang lathalạng itọ. Übersetze diesen Artikel in Filipino.{VP10/fp|fa}
[2]isa-Isinabote ko ang suka. Ich habe den Essig in eine Flasche gefüllt.{VP10/fp|fa}
[3]isa-Isasapelikulạ ang labanan ninạ Magellan at Lapulapu. Der Kampf zwischen Maggellan und Lapulapu wird verfilmt werden.{VP00/fp}
[4]isa-Isinasagaw ang kasạl sa Cebu. Die Hochzeit fand in Cebu statt (wurde dort ausgeführt). {VP00/fp}
[5]magsa-Nagsaulo akọ ng bagong kantạ. Die neue Melodie habe ich mir leicht gemerkt (in den Kopf gefüllt). {VA10/fa|fp}
[6]magsa-Kailangan ang isạng pangkạt ng mga mananaliksịk ... at magsasagaw sa mga pagbabago ... {W Javier 3.7} Eine neue Gruppe von Forschern ist notwendig ... und [diese] nimmt sich der Erneuerungen an ...{VA10/fa|fp}

AffixBedeutungVerbenVP00 VP10VP11VP20

isa-Sprache isa-Filipino fpfp|fa..
Behälterisabote isaisip isaloọb fpfp|fa..
Verwandelnisakasulatan fpfp|fa..
Ausführungisaalang-alang isaayos isagaw isakatuparạn fpfp|fa..
Beispielsätze mit isa- Verben {7A-711}.
Beispielsätze mit magsa- Verben {7A-712}.

Eine Anzahl isa- Verben sind von ka--an Substantiven abgeleitet (Beispiele isakasulatan |isa+kasulatan|, isakatuparạn |isa+katuparan|). Das Verb isailalim betrachten wir als ein einfaches i- Verb |i+sailalim|.


7-7.2 Mit ka- und kang- gebildete Verben

Das Präfix ka- (Übersicht in {15-3.4}) wird zur Bildung der iterativen Gerundien {6-6.5.2} und des Katatapos {6-6.6} verwendet. Mit Präfix ka- werden die aktiven maka- Verben gebildet, die die Modalität einer Fähigkeit besitzen {7-3.4}. Die magka-, magka-, magkạng- und magpaka- Aktivverben werden in {7-8.1}, {7-8.2} bzw. {7-8.4} behandelt.

Unabhängig davon werden mit ka- und kang- Affixkombinationen gebildet, deren Passivverben Ursachefokus haben. Zwischen den ka--an [1] und ika- Verben [2] besteht kein deutlich sichtbarer Unterschied (in der Wortfamilie galit werden kagalitan und ikagalit mit unterschiedlicher Semantik gebildet). Einige ka--an Verben haben Tatobjektfokus. Das Affix ika- kann zu ka- verkürzt werden [3]. Verben mit dem Präfix ipagkang- können bereits im Infinitiv eine Silbendoppelung besitzen {6-6.1.2 8.}.

 
[1]ka--anKaawaan mo akọ. Erbarme dich meiner.{VP10/fc|fa}
[2]ika-Ikinakasayạw ko ang bagong tugtọg. Ich tanze nach der neuen Melodie. {VA10/fc|fa}
[3]ka-Kinakasayạw ko ang bagong tugtọg. Ich tanze nach der neuen Melodie. {VA10/fc|fa}

AffixVerbenVP00 VP10VP11VP20

Verben mit Ursachefokus
ka--ankaawaan kahilian kainggitạn kainisạn kalugdạn kasuyaan katakutan katuwaạn .fc|fa..
ika-ikabagal ikabahala ikabingị ikabuti ikagalit ikahulog ikasam ikasayạw ikatand .fc|fa..
ikapạg-ikapạg-antọk ikapạg-away .fc|fa..
ikang-ikamatạy .fc|fa..
ipagkang-ipagkanggagalit ipagkamatạy .fc|fa..
Verben mit Tatobjektfokus
ka--ankabakasạn kahinatnạn .fp|fc..
kagalitan .fp|fa..
Beispielsätze mit ka--an Verben {7A-721}.
Beispielsätze mit ika-, ipagkang- Verben {7A-722}.
magkạng-{7-8.2}

Von den ka--an Verben sind die mit ka- und ka--an gebildeten Substantive und Adjektive zu unterscheiden. Die davon abgeleiteten Verben betrachten wir nicht als ka- Verben (Beispiele kausapin {VP10/fp|fa} |kausap+in| und ipagkamalị {VP11/fx1|fa|fx2} |ipag+kamali|); Ähnliches gilt für die scheinbaren Affixkombinationen maka- und maka--an {6A-403}.


7-8 Weitere Verben mit mag- Affixen

(1) Mit mag- können Affixkombinationen gebildet werden. Deren Verben ist gemein, dass sie Aktivverben sind und mag- stets das erste Präfix des Verbs ist (siehe auch {7-1.3 (6) Θ}). Die häufig gebildeten magpa- Verben mit der Modalität der Veranlassung wurden als pa- Verben in {7-4.1} dargestellt. Viele der selteneren und im Folgenden beschriebenen Verben besitzen weder Objunkt noch Adjunkt, gehören also der Klasse {VA00} an.

(2) Wir haben keine Affixkombinationen mit mang- gefunden (was verständlich ist, wenn man {7-1.3 (6) Θ} betrachtet). Die wenigen mang--an Konstruktionen können als einfache mang- Verben betrachtet werden, die von einem auf -an endenden Wort abgeleitet sind (Beispiele manirahan |mang+tirahan|, mangatwiran |mang+katwiran|).

Es gibt Verben mit Präfix mag- und Suffix -in. Sie sind jedoch keine mag--in Verben, sondern von Adjektiven mit Suffix -in abgeleitete mag- Verben. Beispiele: mag-alanganin (von Adjektiv alanganin), maglambitin (von Adjektiv lambitin).


7-8.1 magka- Verben

Die magka- Aktivverben zeigen einen Besitz an [1 2]. Sie besitzen nur dann ein Objunkt, wenn das Verb den Besitz noch nicht vollständig anzeigt [2]. Davon zu unterscheiden sind unechte magka- Verben {7-8.2 *}.

 
[1]magka-Magkakabisita kamị bukas nang gabị. Morgen Abend werden wir Besuch haben. {VA00/fa}
[2]magka-Mayroọn pa kamịng utang ngayon, ngunit magkakaroọn ng pera bukas. Heute haben wir noch Schulden, aber morgen haben wir Geld. {VA10/fa|fp}

AffixVerbenVA00VA01 VA10VA11

magka- magkabisita magkasakịt magkasugat fa...
magkaanạk fa.fa|fp.
magkaroọn ..fa|fp.
Beispielsätze mit magka- Verben {7A-811}.

7-8.2 mag--an, magka- und magkang- Verben

Mit den Affixkombinationen mag--an werden Aktivverben gebildet, die eine gemeinsame oder gegenseitige Tätigkeit ausdrücken [1]. Sie besitzen reziproken Fokus {VA../fr}, eine besondere Form des Täterfokus {6-3.2.2 (4)}. Ähnliches gilt für magka- mit betontem ka [2] {*}. Mit magkạng- werden ebenfalls Aktivverben gebildet [3]. Sie besitzen bereits im Infinitiv eine unbetonte Doppelung der ersten Stammsilbe. Im Präsens und Futur (beide werden selten gebildet) kommt eine weitere Doppelung des Präfixes hinzu, die von magkạng- zu magkakang- [4]. Diese Verben heben die Tätigkeit stark hervor und schaffen einen dramatischen Effekt. Wenige Verben werden mit magpạng--an gebildet [5].

{*} Möglicherweise sind eine Anzahl der magka- Verben nicht echt, sondern einfache mag- Verben, die von Substantiven mit Präfix ka- abgeleitet sind; mögliche Beispiele sind magkasama {VA00} |mag+kasama| oder magkatagp {VA00} |mag+katagpo|. Allerdings unterstützt die Betonung der Silbe ka- im Verb diese Annahme nicht. Bei Verben mit unbetontem ka- wie magkagalịt |mag+kagalit| bestehen letztere Bedenken nicht.
 
[1]mag--anNagsulatan ang magkasintahan habang magkalayo. Das Liebespaar schrieb sich gegenseitig, als die beiden weit voneinander entfernt waren.{VA00/fr}
[2]magka-Hind nagkakasund ang mag-asawa. Das Ehepaar verträgt sich nie.{VA00/fr}
[3]magkạng-&-Nagkạng-aantọk ang mga taong nakikinịg sa talumpati. Die Zuhörer der Rede ermüdeten fürchterlich.{VA00/fr}
[4]Nagkakangbabali ang mga sangạ sa puno dahil sa malakạs na hangin. Die Zweige auf dem Baum brechen im starken Wind.{VA00/fa}
[5]magpạng--anNagpangagawạn sa bola ang mga batang lalaki. Die Jungen balgten sich um den Ball. {VA01/fr|fp}

AffixVerbenVA00VA01 VA10VA11

mag--anmag-alisạn mag-awitan {**} magbarikạn {**} magbalitaạn {**} magbiruạn {**} magdatingan {**} magdayaạn {**} maghulihạn {**} mag-inumạn maglambingan {**} magmahalan {**} magpalakpakan {**} magsulatan mag-usapan {**}fr...
magka-magkaisạ magkadikịt magkasund fr...
magka--an magkabalitaạn {**} fr...
magkạng-&- magkạng-aantọk magkạmbabali magkạndarapa magkạnggagalit magkạnghuhulog magkạngsisigạw magkạngtatakbọ fa...
magpạng--an magpạngagawạn .fr|fp..
{**}   !! Verben mit Unregelmäßigkeiten in der Betonung.
Beispielsätze mit mag--an und magka- Verben {7A-821}.
Beispielsätze mit magkạng- Verben {7A-822}.

7-8.3 mag-um- Verben

Die mag-um- Aktivverben drücken aus, dass eine Tätigkeit ernsthaft oder ausdauernd durchgeführt wird [1]. Morphologisch wird zunächst ein -um- Verb gebildet, dem das Präfix mag- vorangestellt wird.

 
[1]mag-um-Nagpupumiglạs na makawal ang isd. Der Fisch strengt sich an, um wegzukommen.{VA00/fa}

AffixVerbenVA00VA01 VA10VA11

mag-um- maglumuhọd magpumiglạs magpumilịt magsumikap fa...
mag-umapaw fafa|fc..
maglumagi magbumabad .fa|fl..
Beispielsätze mit mag-um- Verben {7A-831}.

7-8.4 magpaka- Verben

Mit dem zusammengesetzten Präfix magpaka- werden Aktivverben gebildet, die eine Anstrengung beschreiben, um den Wortstamm zu erreichen.

 
[1]magpaka-Nagpakasayạ ang mga nanalo sa kanilạng tagumpạy. Die Gewinner haben sich riesig über ihren Sieg gefreut.{VA01/fa|fc}

AffixVerbenVA00VA01 VA10VA11

magpaka-magpakababa magpakadalubhasa magpakagalịng magpakahirap fa...
magpakasayạ fafa|fc..

7-8.5 Mit magsi-, magsipag- und magsipang- gebildete Pluralverben

Aktivverben mit Affix -um- oder Präfix ma- bilden Pluralverben mit Präfix magsi- [1|2], desgleichen mag- Verben mit Präfix magsipag- [3|4] und mang- mit magsipang-. Diese Pluralverben sind als veraltet zu betrachten und werden hier nicht weiter behandelt (vgl. {6-1.2 Θ *}).

 
[1]-um-Sumama kayọng lahạt. Ihr seid alle mitgegangen.
[2]magsi-Nagsisama kayọng lahạt. Ihr seid alle mitgegangen.
[3]mag-Magluto na tayo ng pagkain. Lasst uns jetzt das Essen kochen.
[4]magsipag-Magsipagluto na tayo ng pagkain. Lasst uns jetzt das Essen kochen.

Weitere Pluralverben werden mit manga- und mangag- gebildet (abgeleitet von ma- und mag- mit einem Infix -ang-, Beispiele mangatuwạ und mangagtawạ { VCS manga-}; jedoch mangahulugạn |mang+kahulugan|).

Da die Pluralverben veraltet sind, betrachten wir sie nicht länger als Beispiel für Numeruskongruenz im modernen Filipino {13-4.3 Θ} { Kroeger 1991 p. 31 ff.}.


7-9 maki- Verben und paki- Verbformen

Eine Sonderstellung nehmen die aktiven maki- Verben ein. Da sie keine sichtbare Verbindung zu anderen ma- Verben besitzen und ki nur dort (und in dem Allomorph paki-) als Verbaffix verwendet wird, betrachten wir maki- als ein eigenständiges Präfix und behandeln es gesondert. Die maki- Verben bilden Gerundien mit Präfix pakiki-. Mit paki- werden keine Verben mit vollständiger Flexion gebildet, wir sprechen daher von paki- Verbformen (vgl. {6-4.2.1 Θ (5)}).


7-9.1 Aktivverben mit maki- Präfixen

Das Präfix maki- bildet Aktivverben. Sie zeigen eine breite syntaktische und semantische Diversität. maki- kann mit weiteren Affixen kombiniert werden. Dabei können folgende Bedeutungen auftreten:

 
[1]maki-Nakilar akọ ng taguạn sa pinsan ko. Ich mache beim Versteckspiel meines Vetters mit. {VA11/fa|fp|fr}
[2]makipạg-Nakipạg-away ang mga lalaki sa babae. Die Männer haben mit den Frauen gestritten. {VA01/fa|fr}
[3]makipạg--an Makikipạg-inumạn akọ sa kạnto. Ich trinke an der Ecke einen mit.{VA00/fr}
[4]maki-Makikiup akọ sa tabị ni Rosa. Ich möchte mich neben Rosa setzen. {VA11/fa|fl}
[5]maki-Nakitulad akọ sa sagọt niyạ. Ich habe seine Antwort abgeschrieben (in der Schule). {VA01/fa|fp}
[6]maki-Nakiayon ang huwes sa nasasakdạl. Der Richter stimmte dem Angeklagten zu. {VA01/fa|fb}

AffixVerbenVA00VA01 VA10VA11

Teilnahmemaki- makiawit .fa|fp..
makihanay .fa|fl..
makisama makisayạw .fa|fr..
makibilị ..fr|fp.
makilar ...fa|fp|fr
makipạg-makipạg-away makipạgkita .fa|fr..
makipạg--an makipạgsayawạn fr...
makipạg-inumạn makipạg-awitanfr fa|fr..
makipạgtawanạn makipạgtawarạn .fa|fr..
makipạg-agawan ..fa|fp.
Bittemaki- makibilị {V10/f0|fp} ....
makiabọt {V10/f0|fp}. .fa|fp.
makiraạn .fa|fb..
makiup .fa|fl..
Imitationmaki- makitulad .fa|fp..
makigaya ..fa|fp.
Zustimmungmaki- makiayon .fa|fb..
Beispielsätze mit maki-, makipạg-, makipạg--an Verben {7A-911}.

7-9.2 Verbformen mit paki- Präfixen

(1) paki- ist ein Präfix, mit dem Passivverbformen gebildet werden, die Bitten ausdrücken. Verwendet wird nur eine Form, die als Infinitiv betrachtet werden kann, der in Imperativsätzen verwendet wird. Es gibt eine regelmäßige Syntax, die der eines entsprechenden -in Passivverbs ohne paki- gleich ist [1|2]. Häufig wird jedoch eine besondere Syntax verwendet. Die erbetene Sache wird als Objunkt gesetzt, der Satz ist dann subjektlos [4]. In beiden Formen kann auf die Angabe der Person, die um etwas erbeten wird, verzichtet werden [3 5]. Bestimmte Passivverben mit den Affixen -an, -in und i- können entsprechende Formen mit den Affixen paki--an [6|7], paki--in [8|9|10] und ipaki- bilden [11|12], um eine höfliche Bitte auszudrücken. Auch hier wird nur der Infinitiv gebildet (es handelt sich um keine Verben mit Flexion), die Syntax ist die gleiche wie bei den Verben ohne paki-. Von einem Teil dieser Verben kann auch die besondere Syntax gebildet werden.

(2) Da die einfachen paki- Formen ebenfalls von -in Verben abgeleitet werden, besteht nur ein geringer Unterschied zwischen paki- und paki--in Formen [9|10]. paki--an Formen werden von {VP20} -an Verben gebildet, seltener von {VP10} -an Verben (pakibukạs, jedoch nicht pakibuksan). Entprechendes gilt für die {VP11} und {VP10} i- Verben (Beispiel: iluto {VP10}, pakiluto {VP10}, jedoch nicht ipakiluto). Auch können ipa- Verben zu ipaki- Formen abgewandelt werden.

 
[1]-inAbutịn mo ang bote. Gib mir die Flasche. {VP10/fp|fa}
[2]paki-Pakiabọt mo ang bote. Gib mir bitte die Flasche.{VP10/fp|fa}
[3]paki-Pakiabọt ang bote. Bitte gib mir die Flasche.{VP00/fp}
[4]paki-Pakiabọt mo ng bote. Bitte gib mir die Flasche.{V20/f0|fa|fp}
[5]paki-Pakiabọt ng bote. Gib mir bitte die Flasche.{V10/f0|fp}
[6]-anSabihan mo si Tatay ng totoọ. Sag Vater die Wahrheit.{VP20/fb|fa|fp}
[7]paki--anPakisabihan mo si Tatay ng totoọ. Sag Vater bitte die Wahrheit.{VP20/fb|fa|fp}
[8]-inSabihin mo kay Gina ang totoọ. Sag Gina die Wahrheit.{VP10/fp|fa}
[9]paki-Pakisabi mo kay Gina ang totoọ. Sage bitte Gina die Wahrheit.{VP10/fp|fa}
[10]paki--inPakisabihin mo kay Gina ang totoọ. Sage bitte Gina die Wahrheit.{VP10/fp|fa}
[11]i-Ibigạy mo kay Tatay ang pera. Gib Vater das Geld.{VP11/fp|fa|fb}
[12]ipaki-Ipakibigạy mo kay Tatay ang pera. Gib Vater bitte das Geld.{VP10/fp|fa|fb}
Weitere Beispielsätze mit paki- Verbformen {7A-921}.

(3) {Θ} Die paki- Formen besitzen eine weitere Besonderheit. Offensichtlich stehen sie den Passivverben nahe, das Subjekt ist in der Regel das Tatobjekt. Trotzdem besitzen sie keine morphologische Passivmarkierung; sowohl die p..- Affixe als auch ki sind genusneutral {6-4.2 Θ}.

Da die paki- Formen keine Flexion besitzen und es maki- Aktivverben gibt, liegt der Gedanke nahe, die paki- Formen als eine Art Gerundien der maki- Verben zu betrachten. Dies ist jedoch unwahrscheinlich, da maki- Verben Gerundien mit Silbendoppelung bilden {6-6.5}.

(4) Nur schwer zu unterscheiden von paki- Verbformen sind mit paki- gebildete Substantive {7A-922}. Von diesen können -an Verben gebildet werden, die dann zufällig die Affixe paki--an besitzen. Diese Verben besitzen alle Zeitformen und drücken in der Regel keine Bitte aus (Beispiel: alam - pakialạm - pakialamạn; pakitunguhan, pakiusapan).


7-9.3 pa- Formen als Verkürzungen von paki- Formen

Die paki- Verbformen können verkürzt werden, wobei nur das Präfix pa- verwendet wird. Die meisten pa- Abkürzungen gehören der Umgangssprache an, werden dort sehr häufig verwendet [1|2]. In der Schriftsprache finden sie sich, von Ausnahmen abgesehen, nicht. Im Allgemeinen werden die besonderen Formen ohne Angabe der Person in subjektlosen Sätzen verwendet [2] {7-9.2}. Häufig werden auch verkürzte Sätze gebildet, die nur aus einer pa- Form bestehen [3]. Einige pa- Kurzformen werden gebildet, obwohl keine paki- Form vom Verb gebildet wird [4a|b]. Davon zu unterscheiden sind mit pa- gebildete Adjektive, die keine Bitte ausdrücken (pauw).

 
[1]paki-Pakiabọt ng bote. Reich mir bitte die Flasche.{V10/f0|fp}
[2]pa-Paabọt ng bote. Reich mir bitte die Flasche.{V10/f0|fp}
[3]pa-Pabilị! Hallo, ich will was kaufen. {V00/f0}
[4]pa-[a] Pakirito ka. [b] Parito ka. Komm hier her.{VA00/fa}
Weitere Beispielsätze mit pa- Verbformen {7A-931}.

Das Präfix pa- wird ebenfalls als Verkürzung der Präfixe magpa-, pa--in und ipa- verwendet {7-4.3}.


Die filipinische Sprache von Armin Möller   http://www.germanlipa.de/filipino/sy_V_14.htm
17. April 2010 / 09. Oktober 2013

Die filipinische Sprache - Ende 7 Einzeldarstellung der Verbgruppen (Datei 7/14)

7/09 7/10 7/11 7/12 7/13
7A/09 7A/10 7A/11 7A/12 7A/13 7A/14
Seitenbeginn   Syntax   Titelseite Filipino   Fisyntag