Filipino - Deutsch für Mobilgeräte Buchstabe as_

Leitseite Mobil


asa = Hoffnung, Glaube, (i. Allg. positive) Erwartung. {X/N?}. umasa {VA01} = hoffen auf, erwarten von. Huwạg kang umasang masyado sa kanyạ. = Erwarte nicht zu viel von ihm. || asahan {VP10} = hoffen, erwarten. Siyạ ang tanging inaasahan ng pamịlya. {N/VP/E} = Sie ist die einzige Hoffnung der Familie (die einzige, auf die sich die Familie verlassen kann). Di-inaasahan {J/VP/E}. = Unerwartet. || maasahan {VP10} = hoffen, erwarten (können). Kung hind ko maasahan {VP10/N} ang aking mga kapit-bahay, sa aking mga kamag-anak akọ lalapit upang huming ng tulong sa isasagaw kong pag-ani bukas!" {W Äsop 3.4.3} Wenn ich mich nicht auf meine Nachbarn verlassen kann, dann gehe ich zu meinen Verwandten und frage sie um Hilfe, damit ich morgen wirklich ernten kann. || pag-asa {N/G} = Hoffnung. Huwạg kang mawalạn ng pag-asa. = Verliere die Hoffnung nicht. Pag-asa sa mabuting ibubunga. = Optimismus. || bagay ng inaasahan {N MC J/VP/E} = Erwartung. Laban sa bagay ng kanyạng inaasahan. = Entgegen seinen Erwartungen. || maaasahan {J} = vetrauenswürdig. Siguradong matipịd, mabilịs at maaasahan. = Mit Sicherheit preiswert, schnell und vertrauenswürdig (Bank-Reklame).
asado = im Backofen gebacken. {N/Es}. Niluluto sa hurnọ ang asado. = Asado wird im Backofen gebacken.
asal = Benehmen,Verhalten. {X/N}. mag-asal-... [VA00} = sich wie ein ... benehmen. Huwạg kang mag-asal-loko. = Benimm dich nicht wie ein Verrückter. || kaasalạn {N} = Benehmen. Mabuting kaasalạn. = Gutes Benehmen.
[asạm] = sich sehnen nach. {X}. umasạm {VA01} = sich sehnen nach, erhoffen, erwarten. || asamịn {VP10} = sich sehnen nach, erhoffen, erwarten. Dahil hind nangyari ang inaasạm ... {W Nanyang 13.20} = Weil das Ersehnte sich nicht ereignete, ... || pag-asạm {N/G} = Sehnsucht nach.
asarọl = Hacke. {N/Es}. :: Kasangkapang bakal na pambungkạl ng lupa. = Eisenwerkzeug zur Bodenbearbeitung.
asawa = Gatte, Gattin. {X/N}. mag-asawa (1) {VA00, VA10} = (jem.) heiraten. || mag-asawa (2) = Ehepaar. || May asawa, may-asawa {J} = verheiratet. Buhay may-asawa. = Ehe.
asikaso = Aufmerksamkeit, (großes) Interesse. {N/Es}. asikasuhin {VP10} = sich kümmern um. Mangyaring asikasuhin mo ang mga bisita. = Kümmere dich bitte um den Besuch. Asikasuhin ninyọng ang mga parokyano ko. = Kümmert euch gut um meine Kunden. || maasikaso {J} = aufmerksam, achtsam. Maasikaso siyạ sa kanyạng tungkulin. = Er ist aufmerksam in seinen Pflichten.
asim = Säure, sauerer Geschmack. {X/N}. maasim {J} = sauer. Maasim ang hilạw na prutas. = Unreife Früchte sind sauer. || umasim {VA00/fa?fs} = sauer werden. Umasim ang aking niluto dahil sa kalamans. = Mein Essen ist von den Kalamasi sauer geworden. Umasin na ang alạk (Hindị na alạk, pero parang suka). = Der Wein ist sauer geworden. Umaasim ang alkohọl at nagigịng suka kung may hangin. = Alkohol gärt und wird Essig unter Luftzutritt. || mangasim {VA00/fa?fs/mang+asim} = (zu Alkohol) gären. Nangangasim ang katạs (nagigịng alạk). = Der Saft gärt. Nangangasim ang asukal at nagigịng alkohọl (Alak). = Zucker gärt und wird Alkohol.
asịn = Salz. {X/N}. maasịn = salzig, versalzen. || mag-asin {VA00, VA} = Salz verwenden, herstellen, handeln. || asnạn {VP10/fp?fl} = salzen, pökeln. Asnạn mo ang karnẹng baboy. = Pökele das Schweinefleisch.
aso = Hund. {X/N}. Mag-ingat sa aso. = Vorsicht Hund. || tuta:: Tuta ang tawag ng batang aso. = junger Hund, ein junger Hund heißt tuta. || asu-asuan = Spielzeughund. ||   Kagat ng aso
aspilẹ, aspilị = Nadel, Stecknadel (jedoch nicht Nähnadel). {N/Es}. Nasundọt akọ ng aspilị. = Die Nadel hat mich gestochen.
asukal = Zucker. {N/Es}. Ang asukal ay yari sa katạs ng tubo. = Zucker wird aus dem Saft des Zuckerrohres hergestellt.
asụl = (himmel-) blaue Farbe {N/J/Es}.
aswạng = böser Geist. {N/aso+an?}. May aswạng daw sa baleteng punongkahoy, ngunit hind pa nakakita sinumạn. = Man sagt, dass in den Baletebäumen böse Geister wohnen, aber gesehen hat sie noch niemand.
Asya, Asia ['a:.syʌ] = Asien. {N/Na}.
at = und. {C}. at ibạ pa (daglạt atbp.) = und so weiter (usw.) [wörtlich: und noch mehr], Abkürzung atbp. || at (2) {C} = damit, weil. Huwạg kang maingay at akọ'y makatulog. = Sei nicht laut, damit ich schlafen kann. Buksạn mo ang pint at ibig kong pumasok. = Öffne die Tür, damit ich eintreten kann (weil ich eintreten möchte). || at bak = sonst vielleicht. Umahon ka na sa tubig at bak ka magkasakịt. = Komm jetzt aus dem Wasser, sonst wirst du vielleicht krank. Mag-ingat ka at bak maipit. = Pass auf, damit du nicht (in der Menschenmenge) eingeklemmt wirst.
atas = Auftrag, Befehl. {X/N}. mag-atas {VA11} = jem. etwas anordnen. || atasan {VP20} = jem. etwas anordnen. Kapagkuwạn ay itinaạs ni Pocoy ang isạ nitọng kamạy at inatasan siyạng pumikịt. {W Samadhi 4.2} = Nach einer Weile hob Pocoy eine Hand und befahl ihm (dem Jungen), die Augen zu schließen.
ataụl, ataụd = Sarg. {N/Es}.
atạy = Leber.
ate = ältere Schwester. {X/N}. Ohne Namen Bezeichnung der älteren Schwester und Anrede von Kindern an sie. Mit Vornamen Bezeichnung für ältere weibliche Person und Anrede an sie. || Nandoọn ang ate ko. = Dort ist meine ältere Schwester. Ate, dito ka lang. = (Ältere) Schwester, bitte komm her. Pupuntạ akọ kay Ate Lora. = Ich gehe zu Lora. ||
atịm = Duldung, Leiden. {X/N}. atimịn {VP10} = erleiden, dulden, zulassen (können). || maatịm {VP10} = erleiden, dulden, zulassen. Hind ko maatịm na iwanang mag-isạ si Ahia. {W Nanyang 22.28} = Ich konnte nicht zulassen, dass Ahia allein zurückbleibt.
atin{6-4.7}.
atịp = Stroh- oder Schilfdach. {X/N}. :: Pantakịp sa bubọng na yari sa pawid o yero. = Bedeckung des Daches aus Palmstroh oder Wellblech.
atrạs [.ʔa'tras] = zurück. {N?J/Es}. Atrạs ang kilos na pag-urong. = Atras ist eine Bewegung nach rückwärts.
atsara {N/Es}. :: Pagkaing yari sa hilạw na papaya o ibạng prutas, inimbạk sa suka at hinaluan ng luya bilang pampalasa. = In Essig eingelegtes Gemüse (manchmal vorher kurz gekocht), in der Regel von unreifen Papaya-Früchten hergestellt und mit Ingwer gewürzt.
atubilị = Unwille, zögerliches Verhalten. {X/N}. May atubilị siyạng sumang-ayon. = Er stimmte zögernd zu. || atubilị {J} = zögernd, unwillig. || mag-atubilị {VA00, VA01} = zögern, unwillig handeln. || pag-atubilihạn {VP10/fc|fa} = wegen etwas zögern. Hind pinag-aatubihạn ni Pedro ng anumạn. = Pedro ist durch nichts aufzuhalten.

17. Mar 2016     (Datei /tel/filxxx.htm)     Leitseite Mobil