lam - lan
Einleitung Wörterbuch lam - lan

la lag   lama lamb lan lans   lap las le li lim lo lu lup


lambanog = Branntwein.
  Wird aus dem Blütensaft der Nipapalme sasa oder Kokospalme niyog gewonnen.

langka (Artocarpus heterophyllis) = Brotfruchtbaum.
  Baum mit bis 30 kg schweren Früchten (vermutlich die größten Früchte in der Welt), die unreif als Gemüse und ausgereift als Obst (dattelähnlicher Geschmack) verwendet werden.
"Ein Koloss unter den Früchten. Bis zu 20 kg schwer und groß wie ein aufgeblasener Luftballon kann diese grüngelbe Frucht mit der rauen Schale werden. Das blassgelbe Fruchtfleisch wird in Portionen zerlegt und je nach Reifegrad als Gemüse oder Nachtisch; die Kerne müssen vor dem Verzehr gekocht werden. Saison von Februar bis Juli."
Weitere Arten der Gattung Artocarpus (Familie Moraceae Maulbeergewächse, zu der auch Cannabis, Hanf und Ficus, Feigenbaum gehören) sind Rimas, A. altilis und Kamansi, A. camansi.

lansones (Lansium domesticum).
  Punongkahoy na tumataas nang 4 - 15 m; may nakakaing bunga.
  Baum von 4 bis 15 m Höhe mit essbaren Früchten. Die Frucht sieht aus wie eine kleine Kartoffel. Unter der leicht abziehbaren gelbbraunen Schale verbirgt sich köstliches, glasiges Fruchtfleisch. Aber aufgepasst: vereinzelte Fruchtfleischsegmente enthalten kleine, sehr bittere, ungenießbare Kerne. Saison: August bis November; auf den Visayas April bis Mai.

Die filipinische Sprache - Ende Lexikon lam - lan 11. Oktober 2007

Seitenbeginn   Titelseite Filipino   Mabuhay.