7 Einzeldarstellung der Verbgruppen
(Datei 7/13)

7-5 Verben mit pag- Affixen

Mit dem Präfix pag- werden die Gerundien der -um- und mag- Verben gebildet {6-6.5}. Weiterhin kommt pag- in Affixkombinationen von Passivverben und seltener von Aktivverben vor, allein können mit pag- keine Verben gebildet werden.

Mit den Affixkombinationen pag--an, ipag- (auch ipagpa-, ipag--an und ipagkang-), pag--in und ikapạg- werden Passivverben gebildet; sie werden in den folgenden Abschnitten {7-5.1}, {7-5.2}, {7-5.3} und in Abschnitt {7-7.2} beschrieben. Das Präfix pag- kann dem Verb eine besondere Syntax oder Bedeutung geben, eine allgemeingültige Regel ist nicht zu sehen. In einer Anzahl von Fällen wird statt eines einfachen Passivverbs ein pag- Verb gebildet {7A-501}. Hinzu kommen die mapạg-, mapạg--an, maipag- Verben, die wegen des Affixes ma- die Modalität der Fähigkeit besitzen {7-5.4}, {7-5.1 [4]}, {7-5.2 [4]}. Weiterhin gibt es mapag-, mapag--an und maipag- Verben mit der Modalität des Zufalles {7-3.5.1} {7-5.1 [5]} {7-5.2}.

Die Aktivverben, die mit makapag- gebildet werden, werden in {7-3.4 [2]} unter Präfix maka- beschrieben; die wenigen makapagpa- Verben in {7-4.2 [1]}. Die Zusammensetzung magsipag- bildet Pluralverben {7-8.5}. Die makipag- und makipag--an Verben gehören zu den maki- Verben {7-9.1}. Selten sind die ipagpa-, ipag--an Verben {7-5.2}.

Es ist naheliegend, die Verwendung von pag- in Affixkombinationen in Zusammenhang mit dem Präfix pag- von Gerundien zu sehen. Wir haben dafür keine Anhaltspunkte gefunden {6-4.2.3 Θ (4)}. Beziehungen zwischen den Affixen mag- und pag- siehe {7-1.3 (6) Θ}. Im Anhang {7A-502} setzen wir die Bildung von pag- Verben in Beziehung zum Vorhandensein entsprechender einfacher Verben.


7-5.1 Verben mit dem Affix pag--an

Die Affixkombination pag--an bildet Passivverben. Eine Gruppe dieser Verben sind semantische Verstärkungen von -in Verben, sie besitzen daher eine {VP10/fp|fa} Syntax [1|2]. Für den Wechsel des Suffixes von -in nach -an bei diesen Verben haben wir keine Erklärung gefunden. Ein zweite Gruppe besitzt A-Fokus {VP../fA} [3]. Sie können ein einfaches -an Verb ersetzen (Beispiel pagsalitaạn, salitaan ist ein Substantiv). Oft haben sie die nahezu gleiche Bedeutung wie das einfache -an Verb (bigyạn - pagbigyạn), jedoch gibt es auch Paare mit unterschiedlicher Semantik (bilhạn - pagbilhạn). Dem Affix pag--an kann das Affix ma- vorangestellt werden; diese mapạg--an Verben besitzen die Modalität einer Fähigkeit [4]. Weiterhin gibt es Verben mit Affix mapag--an mit Modalität des Zufalls [5].

 
[1]-inInaral mo na ba ang takd mo? Hast die deine Aufgaben schon gelernt?{VP10/fp|fa}
[2]pag--anPinag-aralan ko ang mga sining. Ich habe Kunst studiert.{VP10/fp|fa}
[3]pag--anPagtatagpuạn ninạ Jose at Lita ang bagong pạrke. Jose und Lita werden sich im neuen Park treffen.{VP10/fl|fa}
[4]mapạg--anNapạgmasdạn ko nang mabuti ang artịsta. Ich konnte den Künstler gut sehen. {VP10/fl|fa}
[5]mapag--anNapagkamalạn mo ang sinabi niyạ sa iyọ. Du hast falsch verstanden, was er zu dir gesagt hat.{VP10/fp|fa}

AffixVerbenVP00 VP10VP11VP20

Verben mit Tatobjektfokus
pag--anpag-aralan pag-isipan pagkusaan paglaruạn pagsikapan pagkamalạn pagtangkaạn pag-usapan .fp|fa..
pagkamalạn {VP101/fp|fa|P-L}
mapạg--an mapạg-aralan mapạgtiwalaan .fp|fa..
mapag--an mapagkamalạn .fp|fa..
Verben mit A-Fokus
pag--anpagbantaạn paglingkurạn pagpuyatạn pagsabihan pagsalitaạn .fb|fa..
pag-anihan pagmasdạn pagtagpuạn .fl|fa..
pagmulạn pag-atubilihạn .fc|fa..
pagbawalan ..fb|fa|fpfb|fa|fp
pagbigyạn pagbilhạn pagsulitan pagtapatạn ...fb|fa|fp
pagsalinan ...fl|fa|fp
pagkibitạn ng balikat ...fc|fa|fp
pagtakalan ...fm|fa|fp
mapạg--an mapạgtulungan .fb|fa..
mapạgmasdạn .fl|fa..
mapạgbilhạn mapạgbawalan ...fb|fa|fp
mapag--an mapagbilhạn ...fb|fa|fp
Beispielsätze mit pag--an, mapạg--an, mapag--an Verben {7A-511}.

7-5.2 Verben mit ipag- Affixen

(1) Bei den Verben mit den Präfixkombinationen ipag-, ipag--an, maipag- und ipagpa- bestimmt der Bestandteil i-, dass es sich um Passivverben handelt; er bewirkt auch die große syntaktische Diversität dieser Verben. Verben mit Präfix ipag- unterscheiden sich häufig syntaktisch und semantisch von dem einfachen i- Verb der Wortfamilie [1|2]. In einigen Wortfamilien ersetzt das ipag- Verb das einfache Passivverb (ipagbawal). Eine Anzahl von ipag- Verben besitzt Empfängerfokus und zwei Objunkte [3] {VP20/fb|fa|fp}. Um die Modalität einer Fähigkeit anzuzeigen, kann das Präfix maipag- gebildet werden [4]; diese Verben ersetzen in der Regel mai- Verben {7-3.3}.

 
[1]i-Inilaban nilạ ang kaaway. Sie kämpften gegen den Feind.{VP10/fb|fa}
[2]ipag-Ipinaglalaban niyạ ang kanyạng mga karapatạn. Er kämpfte für seine Rechte. {VP10/fl|fa}
[3]ipag-Ipagluto mo ng pansịt ang mga bata. Koch den Kindern Nudeln. {VP20/fb|fa|fp}
[4]maipag-Naiipagbayad mo na ba siyạ ng utang? Kannst du jetzt für ihn die Schulden bezahlen?{VP20/fb|fa|fp}

AffixVerbenVP00 VP10VP11VP20

ipag-ipagbawal ipagbilị ipagkail ipagkanulọ ipagpalagạy ipagpatuloy .fp|fa..
ipagtakạ ipagyabạng .fc|fa..
ipagsabị ipagpasalamat ipagtagubilin ..fp|fa|fb.
ipaglaban .fl|fa..
ipagbayad ipagluto ipagtimplạ ...fb|fa|fp
ipagkamalị ..fx1|fa|fx2.
ipag--anipagpilitan ipagsigawan ipagtabuyan .fp|fa..
maipag- maipagbilị fp...
maipagbawal maipagkail maipagtagumpạy .fp|fa..
maipagpasalamat ..fb|fa.
maipagbayad maipagluto ...fb|fa|fp
maipag- maipagbilị .fp|fa?..
ipagpa-ipagpaliban .fp|fa..
ipagpaaral ipagpabukas ipagpahapon .fp|fa..
ipagkang-Siehe ikang- Verben {7-7.2}.
Beispielsätze mit ipag-, ipag--an, maipag-, ipagpa- Verben {7A-521}.

(2) Einige Verben mit Affixkombination ipagpa- oder maipagpa- sind als Ableitungen zu betrachten; das Präfix pa- gehört zum Stammwort, und daher sind diese Verben echte ipag- bzw. maipag- Verben (Beispiel ipagpasalamat |ipag+pasalamat|). Ähnliches gilt für die Präfixe ka- (Beispiel ipagkamalị |ipag+kamali|), ma- (Beispiel ipagmabuti |ipag+mabuti|) und maka- (Beispiel ipagmakaawa |ipag+makaawa|).


7-5.3 Verben mit dem Affix pag--in

(1) Im Gegensatz zu den Affixen pag--an und ipag- zeigt eine Gruppe der pag--in Verben deutlich eine Modalität an; es wird eine Aufforderung ausgedrückt, etwas zu tun [1]. Es besteht eine gewisse Ähnlichkeit zur Syntax der pa--in Verben [2] {7-4.1 (4)}. Wir können auch bei den pag--in Verben von den Argumenten Initiator (der die Aufforderung erteilt und wegen des Passivcharakters der pag--in Verben durch ein Objunkt ausgedrückt wird) und ausführendem Täter (an den die Aufforderung gerichtet ist und der das Subjekt bildet) sprechen {7A-531 Θ}. Als weitere Argumente können echte Objunkte des Verbs hinzukommen (ng tubig in [1]).

Eine zweite Gruppe der pag--in Verben besitzen diese Modalität der Aufforderung nicht [3], die Argumente sind nur Täter und Tatobjekt. Bei diesen Verben besitzt die Wortfamilie häufig kein -in Verb (einige ein -in Adjektiv wie butihin).

 
[1]pag--inPagsalinin mo ng tubig sa bạlde si Baldo. Gib Baldo den Auftrag, das Wasser in den Eimer zu füllen. {VP20/fa|fi|fp}
[2]pa--inPinaluto ko si Ate ng pansịt. Ich habe Ate gebeten, Nudeln zu kochen. {VP20/fa|fi|fp}
[3]pag--inPagsamahin mo ang dalawạ at dalawạ. Zähle zwei und zwei zusammen. {VP10/fp|fa}

AffixVerbenVP00 VP10VP11VP20

Modalität Aufforderung
pag--inpag-ipunin paghukayin pagsalitaịn pagtapatịn .fa|fi..
paghainin paghugasin paglutuin pagsalinin ...fa|fi|fp
Keine Modalität und ohne -in Verb in der Wortfamilie
pag--inpagbutihin paghambingịn pagluwagịn pagsamahin pagsikipịn pagtamain pagtularin pag-ugnayịn .fp|fa..
Keine Modalität und mit -in Verb in der Wortfamilie
pag--inpagbuhulịn pagbukụd-bukurịn pag-isahịn paglapatin .fp|fa..
Beispielsätze mit pag--in Verben {7A-532}.

(2) Eine besondere Stellung nehmen die mit papag--in gebildeten Formen ein. Sie können als Futur der pag--in Verben betrachtet werden, wenn man zulässt, dass das Präfix pag- in diesen Fällen doppelungsfähig ist (Beispiel: regelmäßiges Futur mit Stammsilbendoppelung bei pag-aaralan gegenüber papạg-aralin). Für diese Annahme spricht, dass keine (weiteren) Zeitformen von diesen Formen gebildet werden und dass sie sich syntaktisch und semantisch wie Futurformen von pag--in Verben verhalten. Bei { VCS} sind die Formen mit papag--in als Verben verzeichnet, während andere Futurformen dort nicht gesondert aufgeführt werden {7A-533 }. Wir können die Frage hier nicht abschließend klären und beschränken uns auf einige Beispielsätze ([4] und {7A-534}).

 
[4]papạg--inPapạg-akyatịn ko si Kuya ng puno. Ich werde Kuya bitten, auf den Baum zu klettern.{VP20/fa|fp|fi}

7-5.4 Passivverben mit Affix mapag-

Das Affix pag- kann allein keine Verben bilden. Durch Voranstellung von ma-, das im Allgemeinen eine Fähigkeit ausdrückt, können mit mapạg- Passivverben mit dieser Modalität gebildet werden {*}. Wie bei den pag--in Verben, können zwei Gruppen unterschieden werden. Eine Gruppe drückt zusätzlich die Modalität der Veranlassung aus (die Fähigkeit zu veranlassen), der Initiator ist Objunkt und der ausführende Täter das Subjekt [1]. Eine zweite Gruppe besitzt keine zweite Modalität (nur Fähigkeit) und besitzt die Argumentstruktur {VP10/fp|fa} [2].

 
[1]mapạg-Napạgbasa ko nang mabilịs ang mag-aarạl. Ich konnte den Schüler zum schnellen Lesen veranlassen.{VP10/fa|fi}
[2]mapạg-Napạgbuti ni Ate ang pagsagọt sa pagsusulit. Ate war in der Lage, eine gute Prüfung abzulegen.{VP10/fp|fa}

AffixVerbenVP00 VP10VP11VP20

Modalität Fähigkeit zur Veranlassung
mapạg- mapạg-abọt mapạg-away mapạgbasa .fa|fi..
mapạgbago mapạgtimbạng ...fa|fi|fp
Modalität Fähigkeit
mapạg-mapạgbukọd mapạgbuti mapạgkasya mapạgsiyạ mapạgtant .fp|fa..
mapạg--an{7-5.1}.
Beispielsätze mit mapạg- Verben {7A-541}.

Das betonte Affix ma- kann ebenfalls Verben unter Zusatz von pag- bilden (Beispiele mapagkita, mapagkilala, mapag-isa {7-3.5.1}).

{*} {Θ}   mapạg- Verben sind Passivverben, obwohl keines der beiden Affixe ma- und pag- passivspezifisch ist {6-4.2.1 Θ}.

7-6 Verben mit pang- Affixen

Ebenso wie das Affix pag- kann pang- (bzw. pam- oder pan- {14-2.5.2}) nicht allein verwendet werden, um Verben zu bilden. Es wird mit den Affixen i-, -an oder -in zu Passivverben kombiniert, bei denen zwei Gruppen deutlich zu unterscheiden sind. In der ersten Gruppe (alle pang--an, pang--in und einige wenige ipang- Verben) steht das pang- Verb in Beziehung zu Aktivverben des Präfixes mang-. In der zweiten Gruppe (die große Mehrheit der ipang- Verben) besteht eine Verbindung zum Affix pang- von Substantiven und Adjektiven. Dort zeigt pang- ein Instrument, Werkzeug oder einen Verwendungszweck an (Beispiele pambukạs, pambahay). Dementsprechend wird in der zweiten Gruppe ipang- verwendet, um Passivverben mit instrumentalem Fokus zu bilden.

Mit pang- werden in der Affixkombination makapang- Aktivverben gebildet {7-3.4}. Hinzu kommen Verben wie makipangagaw und magpangagawan. mapạng- Verben (in Analogie zu mapạg- Verben) werden nicht gebildet, da diese Affixkombination für Adjektive verwendet wird (mapạng-akit).


7-6.1 Verben mit Präfixen ipang- und maipang-

Die mit ipang- und maipang- gebildeten Passivverben besitzen in der Regel Werkzeugfokus [1]. Nur bei wenigen maipang- Verben wird eine Fähigkeit zum Ausdruck gebracht [2]. Bei einer kleinen Anzahl von ipang- Verben besteht eine Verbindung zu mang- Aktivverben [3].

 
[1]ipang-Ipinanluto ko ng turọn ang pang-ipit. Mit der Zange habe ich Turon gekocht. {VP20/fm|fa|fp}
[2]maipang-Naipambayad ko lahạt ng pera sa utang ko. Ich war in der Lage, das ganze Geld für meine Schulden zu bezahlen.{VP10/fm|fa}
[3]ipang-Ipamigạy mo ang mga pinggạn sa mga kapatịd mo. Teile die Teller für deine Geschwister aus. {VP10/fp|fa}

AffixVerbenVP00 VP10VP11VP20

Werkzeugfokus
ipang-ipang-abay ipangguhit ipansulat .fm|fa..
ipanggapos .fm|fp..
ipanluto ipangkuha ...fm|fa|fp
maipang-maipang-abay maipambayad maipansulat .fm|fa..
maipanggapos .fm|fp..
maipangkuha ...fm|fa|fp
Verbindung zu mang- Aktivverb
ipang-ipamigạy .fp|fa..
ipanah ...fb|fa|fp
Beispielsätze mit ipang-, maipang- Verben {7A-611}.

7-6.2 Verben mit Affix pang--an

In der kleinen Gruppe der pang--an Passivverben zeigt das Präfix pang- kaum Besonderheiten an [1]. Wenn die Wortfamilie einfache Passivverben besitzt, sind dies -an Verben. Die Wortfamilie besitzt ein mang- Aktivverb, in der Regel besteht eine semantische Beziehung zu dem mang- Verb.

 
[1]pang--anPangalagaan mong mabuti ang iyọng katawạn. Pflege deinen Körper gut. {VP10/fp|fa}

AffixVerbenVP00 VP10VP11VP20

pang--anpangalagaan pamahalaan panghinaan .fp|fa..
pangunahan pangyarihan .fl|fa..
panggalingan panggitilan .fc|fa..
panghinawạn ...fm|fa|fp
mapang--anmapangatwiranan .fp|fa..
Beispielsätze mit pang--an Verben {7A-621}.

7-6.3 Verben mit Affix pang--in

Die Gruppe der pang--in Passivverben ist klein. In ihren Wortfamilien ist ein mang- Aktivverb enthalten [1]. Die pang--in Verben haben häufig von -in Verben abweichende Bedeutung und Syntax, wobei es keine deulichen Regeln gibt. Dabei können {VP01} Verben gebildet werden [2].

 
[1]pang--inPinamulaklạk ko ang halaman. Ich habe die Pflanzen zum Blühen gebracht. {VP10/fa|fi}
[2]pang--inPinanagọt si Kuya sa krimen. Kuya hatte das Vergehen zu verantworten. {VP01/fp|fa}

AffixVerbenVP01 VP10VP11VP20

pang--inpanagutịn fp|fa...
pamulaklakịn .fa|fi..
pamilihịn ...fb|fa|fp
Beispielsätze mit pang--in Verben {7A-631}.

Die filipinische Sprache von Armin Möller   http://www.germanlipa.de/filipino/sy_V_13.htm
17. April 2010 / 09. Oktober 2013

Die filipinische Sprache - Ende 7 Einzeldarstellung der Verbgruppen (Datei 7/13)

7/09 7/10 7/11 7/12 7/14
7A/09 7A/10 7A/11 7A/12 7A/13 7A/14
Seitenbeginn   Syntax   Titelseite Filipino   Fisyntag