5A Anhang zu Subjunkt- und Disjunktphrasen

{5A-201 Θ}   Attribut und ergänzte Phrase

Als abhängige Phrase ist das Subjunkt ein Attribut. Da das Subjunkt vor oder nach der ergänzten Phrase steht, kann die Frage entstehen, welche Phrase das Attribut ist und welche ergänzt wird. Das geschieht in folgenden Fällen:

Der Satz muss sinnvoll bleiben, wenn das Attribut entfernt wird.

 
[1][a] ... mukhang pagọd ka. {W Karla 5.205} Du siehst müde aus.
 [b] Pagọd ka. (Sinnvoll.)
 [c] Mukh ka. (Nicht sinnvoll.)
[2][a] Wal namạng nagsabi na hind akọ marunong mag-Ingles. {W Cao 2013 3.15} Wirklich niemend sagt, dass ich kein Englisch kann.
 [b] ... hind akọ marunong. (Beschränkt sinnvoll.)
 [c] ... hindị akọ mag-Ingles. (Nicht sinnvoll.)
[3][a] Nag-iisang pumanhịk sa bundọk Duhat simul pa kaninang tanghali si Samadhi. {W Samadhi 4.1} Heute noch zur frühen Mittagszeit stieg Samadhi auf den Duhatberg.
 [b] ... simul pa kanina. (Sinnvoll.)
 [c] ... simul pa tanghali. (Sprachlich falsch.)
[4] [a] Walạng nagdaraạng bus dito. Wal ring kalesa. {W Nanyang 12.21} Hier war kein vorbei fahrender Bus, auch keine Kutsche.
 [b] Walạng bus dito, wal ring kalesa. Hier war kein Bus, auch keine Kutsche.(Sinnvoll.)
 [c] Walạng nagdaraạn dito, wal ring kalesa. Hier war nichts Vorbeifahrendes [und] auch kein Bus. (Nicht sinnvoll.)
[5][a] Pag may dumaratịng na ilang mamimili, napipilitang pumasok si Lim Kui sa tindahan para harapịn ang mga itọ. {W Nanyang 11.10} Wenn paar Kunden kamen, war Lim Kui gezwungen, in den Laden zu gehen, um sie zu bedienen.
 [b] Pag may dumaratịng ... Wenn es Eintetende gab. (Richtige Bedeutung.)
 [c] Pag may ilạng mamimili ... Wenn paar Kunden da waran. (Falsche Bedeutung.)
Fettdruck = Kernwort der ergänzten Phrase. Unterstreichung = Attribut.


{5A-221}   Unverträglichkeit mit der Ligatur

(1) Unverträglichkeit von hindị mit der Ligatur
Die Ligatur entfällt nach hindị ◊ [1] bzw. nach dem letzten Interklitkurzwort, wenn hindị einen Interklit bildet [2]. Außerhalb davon bleibt eine Ligatur erhalten [3 4].

 
[1]Hind nagkamal ang Lola. {W Damaso 4.3} Großmutter hatte nicht unrecht.
[2]Nang magbalịk ang uwạk sa kanyạng mga kauri, hind na rin siyạ tinanggạp ng mga itọ. {W Äsop 3.2.3} Als die Krähe zu ihren Artgenossen zurückkehrte, wurde sie von ihnen nicht (gut) empfangen.
[3]Maaaring hind na niyạ kasama itọ dahil promoted na itọ. {W Karla 5.206} Sie konnte nicht mehr seine Kollegin sein, weil er befördert worden war.
[4]Hind kasị akọ maaaring lumagpạs sa panahọng itinakd sa akin ng aming dakilang hari. {W Samadhi 4.4} Weil ich die Zeit nicht überschreiten kann, die mir von unserem großen König zugemessen worden ist.

{Θ} Wir betrachten die mit hindị gebildeten Phrasen als Subjunkte, da zwischen hindị und dem unmittelbar nachfolgenden Bezugswort eine enge Beziehung besteht, obwohl Phrasen mit hindị keine Ligatur besitzen. Das Adverb hindị kann Attribute erhalten (halos hindị) und dient außerdem als Interklitbezugswort. Aus diesem Grund bildet hindị Adverbphrasen und ist Inhaltswort. Ähnliches gilt für die Adverbien bakạ ◊ und sana ◊.

(2) Die Interrogativadverbien
paano (anọ ◊) und gaanọ (anọ ◊) werden mit und ohne Ligatur verwendet.

(3) kapuwạ, kạpwa
wird ohne Ligatur verwendet.

(4) Einige spanischen Lehnwörter
werden regelmäßig ohne Ligatur verwendet. Dazu gehören mas ◊ [5], mẹdyo, mịsmo ◊ als Adverb [6], siguro [7]:

 
[5]Mas magandạ. Hübscher.
[6]May pagtatangk mịsmo ang diksiyonạryo ... {W Javier 3.5} Das Wörterbuch besitzt ein [einen Wert als] Projekt an sich.
[7]Napạnsin mo siguro ang aking katahimikan. {W Madaling Araw 3.10} Du hast sicher meine Ruhe bemerkt.


{5A-301}   Übersicht über unabhängige Phrasen und Beispiele

 
[1][a b] Hind gaanọng marami ang gawain sa kapihan   sa umaga't hapon. {W Nanyang 22.1} Morgens und am Nachmittag war die Arbeit im Café nicht so viel.
[2]Isạng gabị, dinalaw akọ ninạ Fernando at Melody. {W Angela 3.13} Eines Tages besuchten mich Ferdinand und Melody.
[3]Pagbalịk mo, may palạsyo na tayo. {W Rosas 3.1} Wenn du zurück kommst, werden wir einen Palast haben.
[4]Wal siyạng pakialạm kung anumạn ang sasabihin ng ibạng tao tungkọl sa kanyạ. {W Estranghera 3.2} Es macht ihr nichts aus, was die anderen Leute über sie reden werden.
[5]Magkita tayo ngayọng gabị. {W Nanyang 22.14} Wir wollen uns heute Abend treffen.
[6]Malimit nasa hardịn si Ana. Ana ist oft im Garten.


{5A-302 }   Adverbialphrasen

Wenn man den semantischen Begriff Adverbialphrase einführt, ergibt sich folgender Zusammenhang:

Unabhängige Adverbialphrasen
(unabhängig im Satz)
Syntaktisch abhängige Adverbialphrasen
(Bestandteil einer anderen Phrase)

Adjunktphrasen Subjunktphrasen
  Adverbien in Verbphrasen, Adjektiv- und Adverbphrasen

Kurzwörter (Keine Phrasen.)
Disjunktphrasen
  Disjunktive Nominalphrasen
Gerundphrasen
Unabhängige Adverbphrasen
Unabhängige Präpositionalphrasen

Bei { Aganan 1999 p. 64 ff.} werden als pang-abay 'Adverb' alle Phrasen betrachtet, die dem obengenannten Begriff Adverbialphrase entsprechen. Dazu gehören u.a. Phrasen, die kein Adverb besitzen (Beispiel sa eskuwelahạn).


{5A-321 Σ}   Satzanalyse: Gerundphrase

Paglabạs ko ng bạnyo, isạng matabạng matandạng lalaki ang naghihintạy sa akin. {W Damaso 3.6}   Als ich aus dem Bad kam, wartete ein dicker alter Mann auf mich.
paglabas ko ng banyoisang matabang matandang lalaki ang naghihintay sa akin
{P-0=P-ND} {P-P=P-N}{P-T=P-D}
paglabaskong banyo
ND{P-W} {P-W}
paglabaskongbanyoisangmatabang matandanglalakiangnaghihintaysa akin
NDTW.HTTWNUB.LU.L U.LNTTDT01/KTKHT/K
AußenseiteichBadeinsdickalt Mannwartenich

Die unabhängige Gerundphrase wird durch ein Komma vom nachfolgenden Prädikat getrennt. Ein alternatives Gebilde ist Paglabas ko ng banyo ay isang...

Die Gerundphrase ist kein verkürzter Teilsatz, da eine Erweiterung zu einem vollständigen Satz nicht möglich ist {5-3.2}.

Das Gerundium besitzt zwei Attribute, die Objunkte ko ("Täter") und ng banyo ("lokativ")

Das Verb lumabas {DT01/fg|fn} besitzt im Allgemeinen ein Adjunkt, kann aber auch ein lokatives Objunkt {DT10/fg|fn} erhalten.


{5A-341}   Sätze mit nang

In unserem Werkstatt-Korpus haben wir 129 Sätze mit nang untersucht (Schreibung <nang>).


{5A-351 Σ}   Satzanalyse: Interklit mit disjunktiver Nominalphrase und Ligatur

[1] Ilạng araw ko nang hind nasasalamịn ang isạng larawang mahạl sa akin. {W Uhaw 3.2}   Einige Tage schon betrachte ich ein Bild nicht [mehr], das mir teuer ist.
ilang araw nahindi nasasalamin ko ang isang larawan
{P-0=P-N} {P-P=P-D}{P-T=P-N}
ilang araw ko nang hindi nasasalamin
{GGW/P-0|(HT A/HG.L)|(A DB)}
ilangarawkonanghindi nasasalaminangisanglarawan
U.LNTW.HTA/HG.LADB10/K TTU.LN
einigeTagichschonnichtbetrachten einsBild

Die disjunktive Nominalphrase ilạng araw na erhält eine Ligatur wegen des enklitischen Kurzwortes na [2 3] und wird somit zum Subjunkt.

Bezugs-"Wort" des Interklits ist die zum Subjunkt gewordene Disjunktphrase {11-6.1 (3)}
 
Das Pronomen ko wird an den Anfang seiner Phrase (Prädikat hindi ko nasasalamin) bzw. vor diese Phrase gestellt, um mit dem enklitischen Kurzwort na einen Interklit zu bilden.

 
Ähnliche Gebilde:
[2]Ilạng araw hind nasasalamịn ng kapatịd ko ang isạng larawang mahạl sa kanyạ. Einige Tage betrachtet meine Schwester ein Bild nicht, das ihr teuer ist. (Kein Interklit.)
[3]Ilạng araw nang hind nasasalamịn ng kapatịd ko ang isạng larawang mahạl sa kanyạ. Einige Tage schon betrachtet meine Schwester ein Bild nicht [mehr], das ihr teuer ist. (Einfaches Enklitgebilde.)


Die filipinische Sprache von Armin Möller   http://www.germanlipa.de/filipino/sy_P-L_A.htm  
20. April 2010 / 06. Oktober 2018 S

Syntax der filipinischen Sprache
Ende 5A Anhang zu Subjunkt- und Disjunktphrasen

Seitenanfang   Syntax   Titelseite Filipino   Ugnika