lo - loo
Einleitung Lexikon lo - loo
la lag lam lap las le li lim   lo lom loo   lu lup



lobo = Wolf. {N/Es} Spanisch - Espanyol |lobo|
Isạng lobo ang nahulog sa balọn na walạng tubig. {W Äsop 3.1.1} = Ein Wolf fiel in einen Brunnen, der kein Wasser hatte.

lobo = Luftballon. {N/Es} Spansich - Espanyol |globo|
Pumutọk ang lobo. = Der Luftballon ist geplatzt.

loko, loka = verrückt, närrisch, töricht. {J/Es} Spanisch - Espanyol |loco|
maloko {VA00} = verrückt werden. Bakit mo ginaw iyọn? Naloloko ka ba? = Warum hast du das getan? Bist du verrückt?
lumuko {VA01} = hereinlegen. Siyạ ang lumuko sa akin. = Er hat mich reingelegt.
lokohin {VP..} = hereinlegen.
maloko {VP10} = hereingelegt, betrogen werden. Naloko siyạ ng tindera. = Die Verkäuferin hat ihn hereingelegt.
kalokohan {N}= Unsinn, Unfug.
manloloko {N} = Betrüger, Schwindler.
panloloko {N} = Doppeldeutigkeit, Betrug, Schieberei.
luku-lukọ, luku-lukạ {N/&&} = Possenreißer, Einfaltspinsel, Narr.
lokong-loko {J/&&} = (sehr) albern.

lolo, lola = Großvater, -mutter. {N/Es} Spanisch - Espanyol Kamag-anak
lolo, lola sa tuhod. = Urgroßvater, -mutter (wörtlich: Großvater, -mutter auf den Knien).

lomi = Nudelgericht. {N/Ch} Chinesisch - Intsik
:: Putaheng miki na may sabạw. = Nudelgericht mit Suppe.

lomo = Lende, Lendenstück, Filetstück. {N/Es} Spanisch - Espanyol |lomo| pig

longganisa, langgonisa = Kurze Wurst. {N/Es} Spanisch - Espanyol |longaniza|

loọb (1) = das Innere (des Menschen, eines Raumes). {X/N} Substantiv - Pangngalan
Mangyaring pumasok kayọ sa loọb. = Bitte kommen Sie herein.
nasa loọb ng {O.MA N MC} {4-4.2} = in (innerhalb von, für räumliche Beziehung). Nasa loọb ng kahọn ng mesa ang aklạt. = Das Buch ist in der Tischschublade. Anọ ang nasa loọb mo? = Was ist in deinem Herzen?
sa loọb ng {MA N MC} {4-4.2} = innerhalb, für zeitliche Beziehung). Tinapos niyạ ang trabaho sa loọb ng dalawạng araw. = Er beendete die Arbeit innerhalb von zwei Tagen.
ụtang na loọb {N L N} = Dankesschuld.
manloọb {VA00} = räubern, einbrechen.
loobạn {VP20/fl|fp|fa} = einbrechen, ausrauben. Niloobạn ang bangk ng libu-libung piso. = Die Bank wurde um Tausende von Peso beraubt.
isaloọb {VP10/fp|fa} = sich einprägen (in sein Inneres einfüllen). Hind siyạ hihing ng tulong sa mga itọ, naisaloọb niyạ. {W Unawa 3.8} = Sie wird bei ihnen (ihren Eltern) nicht um Hilfe bitten, nahm sie sich fest vor.
looban {N} = Inneres (eines Grundstückes oder Hauses); Grundstück, Gelände (mit Haus usw.). Wawalisịn ng inạ ang kanilạng looban. = Mutter wird die Wohnung kehren.
tagaloọb {N} = Eingeweihter, Dazugehöriger.
manloloọb {N} = Einbrecher.
lamạnloọb {N} = Innereien. Alisịn mo sa manọk ang mga lamạnloọb. = Entferne die Innnereien des Huhnes. = Nimm das Huhn aus.
kaloobạn, lakạs ng loọb {N} = Willensstärke.
saloobịn {N} = Stimmung, Neigung, Gesinnung. Hind niyạ talagạ maarọk ang saloobịn ng dalaga. {W Nanyang 13.16} = Er konnte wirklich nicht die Neigungen der jungen Frau ausloten.
panloọb {J} = inner. Panloọb na bahagi ng katawạn. = Die inneren Teile (Organe) des Körpers.
kusang-loọb {J} = aus sich selbst heraus, freiwillig. Kusang-loọb siyạng naghandọg ng tulong. = Freiwillig bot er Hilfe an.

[loọb] (2) = Gabe, Geschenk. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
kaloọb {N} = Gabe, Geschenk.
 magkaloọb {VA11} = schenken, stiften, spenden.
pagkaloobạn {VP10/fb|fa} {8-5.1} = schenken, gewähren. Pagkaloobạn tayo ng grasya ng Diyọs. = Möge Gott uns Gnade gewähren (die Gnade Gottes gewährt werden).

loọk = Bucht, Golf. {X/N} Substantiv - Pangngalan

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch lo - loo 18. August 2012

Seitenbeginn   lu - lun   Titelseite Filipino   Fisyntag