him - hin
Einleitung Kein Lexikon him - hin
ha ham has hi   him hin hing hino   hip hu

himagas = (süße) Nachspeise. {X/N} Substantiv - Pangngalan
:: Matamịs na kinakain pagkatapos ng karaniwang pagkain. = Süße Speise nach dem normalen Essen.
himagasin {VP10} = als Nachspeise essen.
panghimagas {N,J} = (süße) Nachspeise.

himagsịk = rebellische Erhebung, rebellisches Verhalten. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
himagsikan = Rebellion, Revolution, Revolte, Krieg.
Himagsikang Pilipino (1896-1901) = Philippinische Revolution.
maghimagsịk = sich erheben. Naghimagsịk ang mga mamamayạn laban sa pamahalaạn. = Die Bürger haben sich gegen die Regierung erhoben.

himal = Wunder (die geschehen oder vollbracht werden). {X/N} Substantiv - Pangngalan
maghimal = Wunder vollbringen. Nagkaroọn ang reyna ng salamịng naghihimal. = Die Königen besaß einen Wunderspiegel (Spiegel, der Wunder vollbringt).

himas = Streicheln. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
himasin = streicheln. Himasin nang dahan-dahan ang tandạng na isasabọng. = Streichle den Hahn sorgfältig vor dem Hahnenkampf (den Hahn, der bekämpft werden wird). "...", sabi ni Nanay habang hinihimas ang aking ulo. {W Mumo 3.6} = "...", sagt Mutter, während sie meinen Kopf streichelt.

himaymạy = Gewebe, (Textil-) Faser. {X/N} Substantiv - Pangngalan
Himaymạy ng balat. = Hautgewebe. Pinung-pino ang himaymạy ng pịnya. = Ananas-Faser ist sehr fein.

himig = Melodie. {X/N} Substantiv - Pangngalan

himod = lecken (mit der Zunge). {X} Wortstamm - Ugat ng salita
humimod {VA..} = lecken.
himurin {VP10} = lecken, schlecken. Hinihimod ng pusa ang gatas. = Die Katze schleckt die Milch. Hinihimod ng aso ang pinggạn. = Der Hund leckt den Teller ab.
himuran {VP..} = lecken.

himok = veranlassen, verursachen. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
humimok {VA..} = veranlassen, verursachen.
himukin {VP10/fp|fa} = veranlassen, verursachen. Himukin mo siyạng sumimbạ sa araw ng Linggọo. = Veranlasse ihn, am Sonntag zur Kirche zu gehen.
mahimok {VP10/fp|fa} = veranlassen, verursachen (können). Nahimok namin siyạng magpakabuti. = Wir konnten ihn dazu bringen, gut zu sein.

himpapawịd = Luft(raum), Himmel, Atmosphäre. {N} Substantiv - Pangngalan
Maraming ibon akọng natatanạw sa himpapawịd. = Ich sehe viele Vögel am Himmel.
panghimpapawịd = zur Luft oder zum Himmel gehörig. Sasakyạng panghimpapawịd. = Luftfahrzeug. Hukbọng-panghimpapawịd = Luftwaffe.

himpịl = Halten, Parken. {X/N} Substantiv - Pangngalan
Sa biglạng himpịl ay naiwasan ang sakun. = Durch scharfes Bremsen wurde ein Unfall vermieden.
humimpịl = halten, parken. Bawal humimpịl sa kahabaan ng kalsada. = Parken verboten entlang der Straße.
himpilan {N} = Station, Außenposten. Himpilan ng tren. = Bahnhof. Himpilan ng pulịs. = Polzeiwache.

hina = Schwäche. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
humina, manghina {VA00} = schwach werden. Nanghina ang kanyạng katawạn dahil sa labis na pagpupuyạt. = Sein Körper wurde schwach wegen seiner häufigen Schlaflosigkeit.
magpahina {VA01} = etwas schwächen. May mga gamọt na nagpapahina sa puso. = Bestimmte Medikamente schwächen das Herz.
hinaan, panghinaan {VP10} = schwach werden von, schwächen. Hinaan mo ang iyọng boses. = Sei leiser. Pinanghinaan ng loọb si Kuya nang makakita ng dug. = Kuya wurde schwach, als er das Blut sah.
kahinaan {N} = Schwäche. Kahinaan ng mga buto ng sanggọl. = Der schwache Knochenbau eines Säuglings.
mahina {J} = schwach, langsam. Magsalit nang mahina. = Sprich langsam.
mahina ang loọb {J} = feig. Mahina ang loọb ng lalaking sasailalim sa pagsusulit. = Der Junge hatte Angst vor der Prüfung (der Junge, der sich der Prüfung unterziehen wird).
mahinahon {J} = ruhig, gesetzt (Rede, Handlung). "...", mahinahong sabi ni Juạn. = "...", sagte Juan ruhig.

hinang = Schweiß-, Lötstelle, Schweißung, Lötung. {X/N} Substantiv - Pangngalan
Mahina ang hinang. = Die Schweißstelle ist schwach.
maghinang {VA10}, ihinang {VP20} = schweißen, löten. Naghinang siyạ ang naputol na bakal. = Er hat das gebrochene Eisen geschweißt. Ihinang mo akọ ng ganitọng sukat na rehas. = Schweiße mir ein Gitter dieser Größe.

hinạw = Hand- oder Fußwäsche. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
manghinạw {VA00/fa} = sich Hände oder Füße waschen.
maghinạw {VA10/fa|fp} = Hände oder Füße waschen. Maghinạw ka ng kamạy bago kumain. = Wasch dir deine Hände vor dem Essen.
hinawạn {VP10/fp|fa, VP20/fp|fa|fm?fl} {8-2.3} = Hände oder Füße waschen. Hinawạn mo ang kamạy bago kumain.
panghinawạn {VP20/fm?fl|fp|fa} = Hände oder Füße waschen. Pinanghinawạn ko ng madumịng paạ ang tubig. = Ich habe die schmutzigen Füße mit Wasser gewaschen.
hinawan {N} = Waschschüssel.

hinay = Mäßigung. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
hinay-hinay {J} = langsam. Maliịt ang sahod kung hinay-hinay ang trabaho. = Der Lohn ist niedrig bei langsamer Arbeit.

hinayangsayang = Bedauern.
hind = nein. {D} Adverb - Pang-abay
Dapat oo o hind ang sagọt mo. = Deine Antwort soll Ja oder Nein sein.
hind {D} {10-7.1} Hind ka tumalọn sa balọn. = Du bist nicht in den Brunnen gesprungen. {11-5.4}
hind na {D D/EC} = nicht mehr. Mul ngayọn, hind na puwede ang “puwede na” ... {W Aquino 2010 3.11} = Von heute ab gibt es das "Geht schon so" nicht mehr.
hind pa {D D/EC} = noch nicht. Halos hind pa tapos magsalit si Tong ay inanod na ng alon si Ulạng pabalịk sa karagatan. {W Gubat 3.37} = Noch hatte Tong nicht ganz ausgesprochen, da wurde der Hummer schon von eine Welle weggetragen zurück in Richtung See.
huwạg {D, DP/NPN V../N} {10-5.1.3} = nicht tun (nur als Imperativ gebraucht). Huwạg! = Nicht! Lass das! Huwạg kang umalịs! = Lauf nicht weg! Huwạg kang pumuntạ sa lugạr na iyọn. = Gehe nicht an diese Stelle. Huwạg kayọng mabahala mga anạk. {W Äsop 2} = Macht euch, ihr Kinder, keine Sorgen. Kumain nang mabuti upang huwạg magkasakịt. {DP/NPN  L } = Esst gut, damit ihr nicht krank werdet.
huwạg {D, DP/NPN V../F} {10A-413} Huwạg tayong matutulog. = Lasst uns nicht einschlafen. At huwạg na huwạg ka na ring maghahatịd ng sulat ... {W Suyuan 5.10} = Und nimm auf keinen Fall die Briefe mit (begleite sie). Huwạg kayọng magagalit. = Werdet nicht gleich ärgerlich. (Die Verwendung des Futur macht das Verbot schwächer und entspricht fast einer Bitte.)

hindọt = Auf- und Abbewegung des Unterkörpers. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
:: Taạs-babạng paggalạw ng baywạng sa pagtatalik.
maghindutạn {VA00} = diese Bewegungen ausführen.

hing- (hi-) {..} Vorsilbe - Unlapi
Wörter mit hing- und entfallenem Stammanlaut.
kahinatnạn |ka+hing+dating+an|.
hintuturo.

hingạ   = Atem, das Atmen. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
humingạ {VA00} = atmen. Humingạ ka nang malalim. = Atme tief (durch).
hiningạ {N?N/VP10/A} = Atemzug, Seufzer. ... kasabạy ng pagpapakawal ng isạng malalim na hiningạ. {W Laruang Krus 3.3} = ... gleichzeitig mit dem Loslassen eines tiefen Seufzers.
pahingạ {N} = das Atmen, Pause ("Atem holen").
 Nakapagpapasikịp sa pahingạ niyạ ang kanyạng sipọn. = Sein Schnupfen erschwert das Atmen.
Pahingạ sa tanghali. = Mittagspause. Araw na pahingạ = Feiertag, arbeitsfreier Tag.
magpahingạ {VA00} = ausruhen. Nagpapahingạ siyạ pagkatapos ng kanyạng mabigạt na gawain. = Er ruht nach seiner schweren Arbeit.
pahingahan {N} = Ausflugsziel (wie Schwimmbad, Strandbad). Ang pahingahan ay may isạng malalim na languyan at isạng mababaw na languyan para sa bata. = Das Schwimmbad hat ein tiefes Becken und ein flaches Becken für die Kinder. = Maraming pahingahan sa bundọk. = Es gibt viele Ausflugsrestaurants im Gebirge.

hinggịl sa = bezüglich. {O MA} Präposition - Pang-ukol
Mga tanọng hinggịl sa relihiyọn = Fragen bezüglich der Religion.

hing = etwas, das man erbittet. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
manghing {VA10/fa|fp, VA11/fa|fp|fl?} = erbitten, erbetteln. ... mịnsan nanghihingị kamị ng limos sa kanilạ. {W Girl 3.3} = Manchmal betteln wir sie um Almosen an.
huming {VA10, VA11} = erbitten, betteln. Huming akọ ng pera kay Tatay. = Ich habe Vater um Geld gebeten. Nais ko sanang huming ng paumanhịn sa mga nagaw ko sa'yọ noọn. {W Suyuan 5.6} = Mein Wunsch ist, um Entschuldigung zu bitten für alles, was ich dir damals angetan habe.
hingạn {VP20} = jem. bitten um. Hiningạn siyạ ni S. ng maraming pera. = S. bat ihn um viel Geld. Hingạn mo siyạ ng aklạt para sa akin. = Bitte ihn um das Buch für mich.
ihing {VP20/fb|fa|fp} = etwas erbitten für jem. Ihing mo akọ sa kanyạ ng librọ. = Erbitte das Buch von ihm für mich. Ihing mo akọ ng tubig. = Bitte um Wasser für mich.
makapanghing {VA10/fa|fp, VA/fa|fp|fb} = erbitten (können?). Naku po, Sir, siyạ 'yong batang gusgusịn at laging idinadahilạn na may sakịt ang nanay niyạ para makapanghing lamang sa amin ng pagkain. {W Angela 3.6} = Ach, Sie, sie ist doch das zerlumpte Kind, und die immer behauptet, dass ihre Mutter krank ist, um bei uns bloß um Essen zu betteln.
ipahing {VP20/fb|fi|fp} = etwas erbitten lassen. Ipahing mo akọ ng tubig. = Lass jemanden um Wasser für mich bitten.
pakihing {VP10/fb|fp} = etwas erbitten. Pakihing akọ ng tubig sa kapitbahay. = Erbitte beim Nachbarn etwas Wasser für mich.
pahing {V10/fp} {8-9.3} = Bitte gib mir (geben Sie mir). Pahing ng po ng kauntịng tubig. = Bitte geben Sie mir etwas Wasser.
pahing {VP10/fb|fp} {8-9.3} = Bitte gib jem. (geben Sie jem.). Pahing siyạ ng po ng kauntịng tubig. = Bitte geben Sie ihr etwas Wasser.
Pahing (ng) ng ... wird verwendet, um eine Bitte, etwas zu erhalten, auszudrücken.
pahing {N} = Bitte.
kahingian {N} = Bitte, Anforderung. Mahigpịt na pagtalima sa kahingian ng any. { UPD pormal} = Strenge Befolgung der Anforderungen der Form.

hinlalakịlakị = Daumen.

hinlalato = Mittelfinger, -zehe. {N} Substantiv - Pangngalan Mga daliri

hinọg = reif. {X/J} Adjektiv - Pang-uri
hilạw, mura   -   manibalạng   -   hinọg   -   bulọk

[hintạy] = warten. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
Hintạy, Intạy!, Antạy!, Hantạy! {I?X/VA} = Warte(t) (auf mich, uns)!
Hintạy! Sasama akọ! = Warte, ich gehe mit!
maghintạy {VA00, VA01, VA10} {8-1.3 (3)} = warten.
  {VA00}: Sa lilim tayo maghintạy. = Lasst uns im Schatten warten. Maghintạy ka sa tạksi. = Warte im Taxi.
  {VA01}: Naghihintạy akọ sa iyọ (mo ako). = Ich warte auf dich. Maghihintạy akọ kay (ni) Nanay. = Ich warte auf Mutter. Naghihintạy akọ sa (ng) pagbalịk ng kuryẹnte. = Ich warte darauf, dass der Strom wiederkommt. Naghintạy silạ sa (ng) sasabihin ng amạ nilạ. = Sie warteten auf das, was ihr Vater sagen würde.
  {VA10}: Maghintạy ka ng (sa) tạksi. = Warte auf ein Taxi. Naghintạy silạ ng (sa) sasabihin ng amạ nilạ. = Sie warteten auf das, was ihr Vater sagen würde.
hintayịn {VP10} = auf etwas warten. Hintayịn mo akọ. = Warte auf mich. Hintayịn mo ang tạksi. = Warte auf das Taxi.
hintayạn {VP10} = auf etwas warten, etwas erwarten. Hintayạn mo akọ. = Warte auf mich. Hintayạn mo ang tạksi. = Warte auf das Taxi.
Teka! [Hintạy ka!] = Warte! Teka muna. = Warte einen Augenblick.

hint = Halt, Ende, Unterbrechung. {X/N} Substantiv - Pangngalan
Walạng hint ang ulạn sa buọng maghapon. = Den ganzen Tag hat es ununterbrochen geregnet.
hintuan = Haltestelle, (Bus-) Bahnhof. Nasa ikawalạng kạnto mul dito ang hintuan ng bus. = An der zweiten Straßenecke von hier ist die Bushaltestelle.
pampahint {N} (preno) = Bremse.

[hintulot]tulot.
hintuturoturo = Zeigefinger.

hinuha = Folgerung, Schluss. {X/N} Substantiv - Pangngalan
Hind nagkabula ang kanyạng hinuha. = Seine Schlussfolgerung war nicht falsch.
hinuhain {VP10} = folgern, schließen, ableiten. Anọ ang hinihinuha mo sa sinasabi niyạ? = Was folgerst du aus seinen Worten?
mahinuha {VP10} = folgern, schließen, ableiten. Nang marinịg kong sinabi ni Lim Kui na "Gustọ namạn niyạ, at nagbayad akọ" ay sak ko nahinuha kung anọ talagạ ng nangyayari. {W Nanyang 11.15} = Als ich hörte, wie L.K sagte "Ich mag sie und ich habe bezahlt.", folgerte ich, was wirklich geschah.
paghihinuha {N/G} = Folgerung, Schluss. Natutuw ang lahạt sa kanyạng paghihinuha. = Alle haben sich an seiner Schlussfolgerung erfreut.

hinukọkukọ.

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch him - hin 13. August 2012

Seitenbeginn   hip - hot   Titelseite Filipino   Fisyntag