..6.1
Wir lernen Deutsch Pag-aralan natin ang Deutsch
6.1 Groß und klein Malaki at maliit

Der Baum ist groß. Ich sitze unter dem großen Baum.   Malaki ang punongkahoy. Umuupo ako sa ilalim ng punong malaki.
Die Maus ist klein. Ich sehe die kleine Maus.   Maliit ang daga. Nakakakita ako ng dagang maliit.
Meine Kinder sind noch klein. Die kleinen Kinder spielen im Garten.   Maliliit pa ang anak ko. Naglalaro sa halamanan ang batang maliliit.
 
hell - heller - am hellsten   maliwanag, mas maliwanag, pinakamaliwanag.
Die Sterne sind heute hell. Ich sehe nur ein paar helle Sterne.   Ngayon maliwanag ang mga bituin. Ilang maliwanag na bituin lang ang nakita ko.
Der Mond ist heller als die Sterne. Ich kann die helleren Sterne sehen.   Mas maliwanag ang buwan kaysa sa mga bituin. Nakakakita ako ng mas maliwanag na bituin.
Die Sonne ist am hellsten. Sie ist der hellste Stern.   Pinakamaliwanag ang araw. Ito ang pinakamaliwanag na bituin.

Eigenschaftswörter werden mit sein verwendet. Ginagamit nang kasama sa sein ang pang-uri.
Sie können auch ein Hauptwort ergänzen. Dann werden sie ähnlich wie das Hauptwort und sein Geschlechtswort gebeugt. Pati maaaring tumuring sa pangngalan ang pang-uri. Kung ganito, may kaukulan ito katulad ng pangngalan at pantukoy nito.
Eigenschaftswörter können gesteigert werden: Grundstufe - Mehrstufe - Höchststufe.May kaantasan ang pang-uri: Anyong magkatulad - palamang - pasukdol.

..6.2
6.2 Gern und ungern Malugod at di-malugod

Gestern war ich in Köln.   Kahapon nasa Köln ako.
Dort habe ich neue Schuhe gekauft.   Doon bumili ako ng sapatos na bago.
Morgens ist es kühl.   Kung umaga malamig [sa labas].
Ich helfe ihm sehr gern. Ich helfe ihm nur ungern.   Gustong-gusto kong tulungan siya. Ayokong tulungan siya [ngunit marahil na tutulungan ko siya].
 
gern - lieber - am liebsten
Ich trinke gern Milch.   Mahilig akong uminom ng gatas.
Lieber trinke ich Kaffee.   Lubhang mahilig akong uminom ng kape.
Am liebsten trinke ich Bier.   Pinakamahilig akong uminom ng serbesa.
 
Ich lese täglich die Zeitung. Ich lese die tägliche Zeitung.   Araw-araw binabasa ko ang pahayagan. Binabasa ko ang pahayagang pang-araw-araw.
Ich höre nicht gut. Ich mag gutes Essen.   Di-magaling na naririnig ko. Gusto ko ng pagkaing masarap.
 
Die Sterne strahlen hell.   Sumisinag ang mga bituin nang maliwanag.
Der Mond scheint heller als die Sterne.   Sumisikat nang mas maliwanag ang buwan kaysa sa mga bituin.
Am hellsten scheint die Sonne.   Pinakamaliwanag na sumisikat ang araw.

Umstandswörter ergänzen das Zeitwort oder den ganzen Satz. Itinuturing ng pang-abay ang pandiwa o ang pangungusap na buo.
Umstandswörter haben keine Fallbeugung. Walang kaukulan ang pang-abay.
Einige Umstandswörter können ähnlich wie Eigenschaftswörter gesteigert werden. May pang-abay na may kaantasan katulad ng pang-uri.
Viele Eigenschaftswörter können als Umstandswörter verwendet werden. Maaaring gamitin bilang pang-abay ang karamihan ng pang-uri.

..6.3
6.3 Essen und trinken Pagkain at pag-inom

Auf dem Herd kocht das Essen.   Sa [ibabaw ng] kalan pinapaluto ang pagkain.
Der Kühlschrank steht in der Küche.   Nasa [loob ng] kusina ang palamigan.
Ich hole das Bier aus dem Kühlschrank.   Mula sa [loob ng] palamigan kinukuha ko ang serbesa.
Ich gieße das Bier in das Glas.   Isinasalin ko ang serbesa sa [loob ng] baso.
Peter trinkt das Bier aus der Flasche.   Buhat sa bote iniinom ni Peter ang serbesa.
Nach dem Essen trinken wir eine Tasse Kaffee.   Pagkatapos ng hapunan umiinom kami ng kape.
 
Das Bier ist im Kühlschrank (in dem Kühlschrank).   Nasa palamigan ang serbesa.
Zum Essen (zu dem Essen) trinken wir ein Bier.   Kasama sa pagkain umiinom kami ng serbesa.
Vom vielen Essen (von dem vielen Essen) wird man dick.   Magiging mataba mula sa maraming pagkain.

Verhältniswörter stehen vor dem Hauptwort, das in der Regel ein Geschlechtswort hat. Nasa harap ng pangngalan (na karaniwang may pantukoy) ang pang-ukol.
Das Verhältniswort bestimmt die Fallbeugung von Geschlechtswort und Hauptwort. Alinsunod sa pang-ukol ang pagpili ng kaukulan ng pantukoy at pangngalan.
Wenn möglich, wird das Verhältniswort mit dem Geschlechtswort zusammengezogen. Kung puwede, pinagsasama ang pang-ukol at pantukoy.

Am 22. Januar (am zweiundzwanzigsten Januar).   Sa 22 Enero.
Vor dem Winter kommt der Herbst.   Bago taglamig ang tag-ani.
Ich spreche mit meinem Chef.   Kinakausap ko ang amo ko.
Ich denke an das schöne Fest.   Natatandaan ko ang magandang pandiwang.
Er erzählt aus seinem Leben.   Buhat sa buhay niya nagkukuwento siya.
Das Geld ist für einen guten Zweck.   Para sa layuning mabuti ang pera.

..6.4
6.4 Fragen und Antworten Pagtatanong at pagsagot

Wo sitzt du? Ich sitze unter dem großen Baum.
Kannst du die kleine Maus sehen? Ja, ich sehe die kleine Maus.
Sind Ihre Kinder schon groß? Nein, unsere Kinder sind noch klein.
Waren die Erdbeeren teuer? Nein, heute waren sie nicht teuer.
Sind deine Hände sauber? Nein, ich wasche sie gleich.
 
Welcher Hund ist größer? Mein Hund ist größer als deiner.
Kann man das besser machen? Das geht nicht besser.
Wie wird das Wetter morgen? Morgen wird es kälter als heute.
Bist du die kleinste in deiner Klasse? Nein, andere Kinder sind kleiner als ich.
 
Wann warst du in Köln? Ich war gestern in Köln.
Fährst du gern mit der S-Bahn? Ja, wenn der Zug nicht so voll ist.
Was trinkst du am liebsten? Abends trinke ich am liebsten Bier.
Hast du meine Schlüssel gesehen? Sie lagen eben noch dort.
 
Wo bist du? Ich sitze im Wohnzimmer.
Was machst du? Ich sitze vor dem Fernseher.
Wartest du auf die Nachrichten? Nein, ich warte auf gar nichts.
Warum gehst du nicht ins Bett? Vielleicht kommt noch mal Fußball.

Die filipinische Sprache von Armin Möller   http://www.germanlipa.de/deu_lern/06_eigen.htm
01. September 2010 / 18. Mai 2015


Die filipinische Sprache - Ende von Teil 6 Wir lernen Deutsch

Seitenbeginn   Leitseite Wir lernen Deutsch   Fisyntag.